Home Sitemap Kontakt Druckansicht FEI in English

CORNET: Transnationale Industrielle Gemeinschaftsforschung

CORNET
CORNET-LogoCORNET („Collective Research Network“) bietet die Möglichkeit, Gemeinschaftsforschungsprojekte transnational durchzuführen, d.h. deutsche IGF-Projekte durch Parallelaktivitäten in anderen EU-Ländern zu erweitern und damit – unter Bündelung nationaler Mittel – als europäische Kooperationsvorhaben durchzuführen.

CORNET ist ein ehemaliges ERA-Netzwerk, in dem sich aktuell 7 europäische Länder und Regionen weiterhin auf freier Basis zusammengeschlossen haben. Die hinter CORNET stehende Idee ist, nationale Fördermittel und Forschungsinitiativen in einem transnationalen Projekt zu bündeln und damit Synergieeffekte über Landesgrenzen hinweg zu schaffen. Hierdurch bietet sich auch für den Lebensmittelbereich die Möglichkeit, transnationale Gemeinschaftsforschungsprojekte zu beantragen.

FEI Info zur aktuellen CORNET-Ausschreibung

Link zur aktuellen CORNET-Ausschreibung:
Call for Proposals

Bitte kontaktieren Sie zu Beginn Ihrer Planungen eines CORNET-Projektes unser EU-Verbindungsbüro:
Dr. Jan Jacobi
Telefon: +32-2-282 08 40
E-Mail: gfp-fei@bdp-online.de

CORNET-Projekte des FEI

  • Innovative Algenprozessierung für Nutraceuticals in Lebensmitteln und Futtermitteln (iAlgaePro)
  • Innovative Algae Processing for Nutraceuticals in Food and Feed (iAlgaePro)

  • Systematische, strukturelle Optimierung einer elektrodetonativen Stoßwellenanlage für die Lebensmittelbehandlung (Tendergreen)
  • Systematic structural optimization of an electrohydraulic shockwave equipment intended for meat tenderization (Tendergreen)

  • Skalierbare Ultrahochdruckhomogenisierung bis zu 380 MPa für die Behandlung von Milchprodukten und Fruchtsäften (UHPHScale)
  • Scalable Ultra High Pressure Homogenization up to 380 MPa for dairy and juice application (UHPHScale)

  • Entwicklung eines Lean Management-Systems für eine nachhaltige Wertschöpfungskette in der Lebensmittelproduktion (LeanSusFood)
  • Development of a Lean Management System for a more Sustainable Food Supply Chain (LeanSusFood)

  • Innovative Managementsysteme für eine nachhaltige Lebensmittelindustrie (IMSFood)
  • Innovative Management Systems for a sustainable Food Industry (IMSFood)

  • Verpackungsmaterial für Hochdruckbehandlung (HiPP)
  • Packaging Material for High Pressure Treatment (HiPP)

Projektgenese
Der deutsche Projektteil, der über den FEI gefördert wird, wird wie ein nationales Gemeinschaftsforschungsvorhaben aus Mitteln des BMWi (via AiF/FEI) finanziert und abgewickelt. Die Projektteile der europäischen Partner werden mit Mitteln der jeweils zuständigen nationalen (oder regionalen) Fördermittelgeber dieser Länder finanziert und nach deren Förderrichtlinien gefördert. Ein koordiniertes Evaluierungsverfahren sorgt für ein synchronisiertes Bewilligungsverfahren.

Kennzeichen eines CORNET-Projektes
  • Forschungskonsortium bestehend aus mindestens 2 Partnern aus 2 beteiligten EU-Ländern bzw. -Regionen (Belgien/Flandern, Belgien/Wallonien, Deutschland, Niederlande, Österreich, Tschechien, Polen)
  • maximale Laufzeit: 2 Jahre
  • Fördermittelbudget für Gesamtprojekt je nach beteiligten Ländern: 500.000 Euro – ca. 1 Mio. Euro
  • transnationaler Projektbegleitender Ausschuss der Industrie (mind. 5 KMU je Land/Region)
  • Antragstellung (inkl. einer Vereinbarung zur transnationalen Zusammenarbeit): in Englisch

Weitere Informationen: www.cornet-era.net

FEI-Service








"FEI im Fokus"

Einladung/Programm zur FEI-Jahrestagung 2014
Die Newsletter-Ausgabe 18/Juni 2014 ist online: Klicken Sie rein!
Mehr zum Thema"FEI im Fokus"

FEI-Jahresreport 2012/2013

FEI-Jahresreport 2012/2013
Auf 50 Seiten wird das Spektrum und die Vielfältigkeit der FEI-Aktivitäten von Sommer 2012 bis Sommer 2013 verdeutlicht. Der gedruckte Report kann noch bestellt werden!
Mehr zum ThemaFEI-Jahresreport 2012/2013

F&E-Navigator

zur Standortkarte
Links und Informationen zu 120 Forschungseinrichtungen


Projektdatenbank

Projekte suchen und finden
Die FEI-Projektdatenbank umfasst 430 Projekte, die seit 2000 gefördert wurden -
von A wie Aroma bis Z wie Zerschäumung.
Mehr zum ThemaProjektdatenbank