News

  • Neuberufung des Wissenschaftlichen Beirats des FEI

    4. November 2019
    Bild zu Neuberufung des Wissenschaftlichen Beirats des FEI Auch für die Amtsperiode 2019 – 2022 des Wissenschaftlichen Beirats des FEI war es Ziel, bei der Neuberufung der Expertinnen und Experten möglichst alle relevanten Wissenschaftsgebiete und Lebensmittelbranchen abzudecken und ein möglichst ausgewogenes Verhältnis zwischen Industrie und Wissenschaft zu gewährleisten. Zahlreiche Nominierungen waren eingegangen, die vom Vorstand intensiv beraten wurden. 84 Expertinnen und Experten haben nun ihre persönliche Berufung angenommen. Mehr
  • Vergabe des Otto-von-Guericke-Preises 2019 am 13. November: Prof. Dr. Ulrich Kulozik und Dr. Hans-Jürgen Heidebrecht sind im Finale

    4. November 2019
    Bild zu Vergabe des Otto-von-Guericke-Preises 2019 am 13. November: Prof. Dr. Ulrich Kulozik und Dr. Hans-Jürgen Heidebrecht sind im Finale Am 13. November ist es soweit: Die AiF verleiht im Rahmen ihrer Veranstaltung "FORSCHER Mittelstand – Ideen von heute für die Welt von morgen" in Berlin den Otto-von-Guericke-Preis 2019. Mit diesem Preis würdigt die AiF Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF).
    Bei der Veranstaltung in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG in Berlin-Mitte werden auch zwei Wissenschaftler im Mittelpunkt stehen, die im Rahmen eines IGF-Projektes des FEI geforscht haben: Prof. Dr. Ulrich Kulozik und Dr. Hans-Jürgen Heidebrecht von der Technischen Universität München. Mehr
  • Neue Direktorin am Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie: Prof. Dr. Veronika Somoza

    28. Oktober 2019
    Bild zu Neue Direktorin am Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie: Prof. Dr. Veronika Somoza Am 01. November 2019 übernimmt Prof. Dr. Veronika Somoza ihr neues Amt als Direktorin des Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München (Leibniz-LSB@TUM). Die Position ist mit einer Professur für Nutritional Systems Biology am Department Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften des Wissenschaftszentrums Weihenstephan der TUM verbunden.
    Der Forschungskreis gratuliert Prof. Dr. Veronika Somoza herzlich zu ihrem neuen Amt, wünscht ihr einen guten Start in Freising und freut sich auf die Fortführung der guten Zusammenarbeit! Mehr
  • Neu berufen an die Universität Halle: Prof. Dr. Daniel Wefers

    16. Oktober 2019
    Bild zu Neu berufen an die Universität Halle: Prof. Dr. Daniel Wefers Zum 1. Oktober 2019 hat Prof. Dr. Daniel Wefers seine Professur an der Universität Halle angetreten: Dort hat er am Institut für Chemie die Leitung eines Arbeitskreises (Lebensmittelchemie – Funktionelle Lebensmittel) übernommen.
    Der FEI gratuliert Prof. Wefers herzlich zu seiner Berufung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit! Mehr
  • Gesucht: Verstärkung für den Bereich Sachbearbeitung/Sekretariat (m/w/d) in Vollzeit

    11. Oktober 2019
    Zur Erweiterung unseres Geschäftsstellenteams in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für den Bereich Sachbearbeitung/Sekretariat (m/w/d).
    Ihre Zuständigkeiten liegen in der administrativen Betreuung von Forschungsvorhaben der durchführenden Forschungseinrichtungen, einschließlich der finanztechnischen Abwicklung und Überwachung der Projekte sowie der Beratung unserer Ansprechpartner. Des Weiteren gehören die Betreuung unserer ehrenamtlichen Akteure, die Organisation von Gremiensitzungen und Veranstaltungen sowie allgemeine Sekretariatsarbeiten zu Ihren Aufgaben. Mehr
  • Tage der offenen Tür: DLR Rheinpfalz präsentiert FEI-Projekte am Weincampus Neustadt

    25. September 2019
    Bild zu Tage der offenen Tür: DLR Rheinpfalz präsentiert FEI-Projekte am Weincampus Neustadt Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und der Weincampus Neustadt öffneten am 31.8. und 1.9.2019 ihre Türen und gaben Einblicke in die Forschungs-, Lehr- und Beratungsangebote.
    Auf großes Interesse stieß auch ein Stand, an dem Prof. Dr. Ulrich Fischer (DLR Rheinpfalz) direkt über die FEI-Forschungsaktivitäten im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) informierte: So waren auch MdB Isabel Mackensen (SPD) sowie Andy Becht (FDP), Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium, vor Ort und ließen sich über den Mehrwert der IGF-Projekte aufklären, die über den FEI gefördert werden. Mehr
  • Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft 2020: Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 18. Oktober 2019

    18. September 2019
    Bild zu Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft 2020: Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 18. Oktober 2019 Seit 2014 wird er jährlich von der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) ausgeschrieben: Der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft, dessen Preisverleihung auch 2020 wieder im Rahmen der Biofach in Nürnberg stattfinden wird.
    Die Ausschreibung ist offen für deutsch- und englischsprachige Arbeiten und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen, die sich im Rahmen ihrer Bachelor- oder Masterarbeit mit der Herstellung, Verarbeitung oder Vermarktung von Bio-Lebensmitteln auseinandergesetzt haben. Mehr
  • Darum IGF: 11 gute Gründe für die Industrielle Gemeinschaftsforschung

    11. September 2019
    Bild zu Darum IGF: 11 gute Gründe für die Industrielle Gemeinschaftsforschung Warum lohnt es sich gleichermaßen für Unternehmen wie für die Wissenschaft, sich an der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) zu beteiligen?
    Um diese Frage sowohl für Lebensmittelproduzenten und deren Umfeld aus Zulieferindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau als auch für die Lebensmittelwissenschaften zu beantworten, hat der FEI Argumente aus beiden Perspektiven zusammengestellt: jeweils 11 gute Gründe für die IGF. Darum IGF! Mehr
  • Wahlen zu den FEI-Gremien: Prof. Dr. Peter Winterhalter ist neuer Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats

    10. September 2019
    Bild zu Wahlen zu den FEI-Gremien:
Prof. Dr. Peter Winterhalter ist neuer Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Im Rahmen der Mitgliederversammlung, zu der der FEI im Rahmen der Jahrestagung am 4. September 2019 in Gießen eingeladen hatte, fanden turnusgemäß die Wahlen zu den beiden FEI-Gremien Vorstand und Wissenschaftlicher Beirat statt.
    Bei den Wahlen zum Wissenschaftlichen Beirat hatte der bisherige Vorsitzende Prof. i.R. Dr. Peter Schieberle bereits im Vorfeld verkündet, nicht mehr für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stehen. Die Mitgliederversammlung wählte daraufhin Prof. Dr. Peter Winterhalter einstimmig zum neuen Leiter des Wissenschaftlichen Beirats. Mehr
  • Neues Mitglied: Die Berufsimker im FEI-Netzwerk

    2. September 2019
    Bild zu Neues Mitglied: Die Berufsimker im FEI-Netzwerk Seit 1. September ist der Deutsche Berufs und Erwerbs Imker Bund e.V. mit Sitz in Utting neu im Netzwerk des FEI.
    Wir freuen uns sehr über unser neues Mitglied und heißen den Berufsimker-Bund herzlich im FEI-Netzwerk willkommen! Mehr
  • Zehn Thesen zur Wissenschaftsfreiheit: Forschungsorganisationen legen Selbstverpflichtung vor

    28. August 2019
    Bild zu Zehn Thesen zur Wissenschaftsfreiheit: Forschungsorganisationen legen Selbstverpflichtung vor Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen, ein Zusammenschluss der bedeutendsten Wissenschaftsorganisationen in Deutschland, hat anlässlich des 70. Jubiläums des Grundgesetzes ein Memorandum verfasst, das eine Selbstverpflichtung in Form von "Zehn Thesen zur Wissenschaftsfreiheit" formuliert und Staat und Gesellschaft auffordert, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu gewährleisten.
    Das Memorandum wurde zum Abschluss der gemeinsamen Kampagne der Allianz der Wissenschaftsorganisationen "Freiheit ist unser System. Gemeinsam für die Wissenschaft. 70 Jahre Grundgesetz" veröffentlicht. Mehr
  • BGS-Forschungsförderpreis 2019: Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 30. September 2019

    19. August 2019
    Bild zu BGS-Forschungsförderpreis 2019: Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 30. September 2019 Die Baumann-Gonser-Stiftung (BGS) fördert u.a. Forschungsprojekte, die sich mit Analytik, Technologie und gesundheitlichen Wirkungen von Obst und Gemüse bzw. Frucht- und Gemüsesäften befassen.
    Die Ausschreibung für den BGS-Forschungsförderpreis 2019 richtet sich an Studierende, die nun aufgefordert sind, ihre Abschlussarbeiten (mit Ausnahme von Dissertationen) bis zum 30. September 2019 einzureichen. Der Preis ist bis € 3.000 dotiert und kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden. Mehr
  • Neu berufen an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Prof. Dr. Katharina Scherf

    1. August 2019
    Bild zu Neu berufen an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Prof. Dr. Katharina Scherf Zum 1. August hat Prof. Dr. Katharina Scherf ihre Professur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) angetreten: Im Rahmen ihrer Berufung hat sie am Institut für Angewandte Biowissenschaften die Leitung der Abteilung für Bioaktive und Funktionelle Lebensmittelinhaltsstoffe übernommen.
    Der FEI gratuliert Prof. Scherf herzlich zu ihrer Berufung und wünscht ihr einen guten Start in Karlsruhe! Mehr
  • Prof. Dr. Ulrich Kulozik mit Distinguished Service Award 2019 der American Dairy Science Association (ADSA) ausgezeichnet

    15. Juli 2019
    Bild zu Prof. Dr. Ulrich Kulozik mit Distinguished Service Award 2019 der American Dairy Science Association (ADSA) ausgezeichnet Am 23. Juni wurde Prof. Dr. Ulrich Kulozik von der American Dairy Science Association (ADSA) in Cincinnati, Ohio (USA) für seine Arbeiten mit dem ADSA Distinguished Service Award 2019 ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung würdigt die ADSA Kuloziks herausragende wissenschaftliche Leistungen mit hoher Relevanz für die Praxis.
    Der FEI gratuliert Prof. Dr. Ulrich Kulozik herzlich zu dieser Auszeichnung! Mehr
  • Die Kaffeewelt zu Gast in Hamburg! Deutscher Kaffeeverband feierte 50-jähriges Bestehen mit großem Festakt

    11. Juli 2019
    Bild zu Die Kaffeewelt zu Gast in Hamburg! Deutscher Kaffeeverband feierte 50-jähriges Bestehen mit großem Festakt Wach, heiß, stark – unter diesem Motto feierte der Deutsche Kaffeeverband am 05. Juli 2019 sein 50. Jubiläum mit einem großen Festakt in Hamburg: Über 1.800 Gäste kamen in der Hansestadt zusammen und genossen ein stimmungsvolles Konzert in der Elbphilharmonie; am Abend ging es für 1.000 Teilnehmer weiter mit einer Hafenrundfahrt und einem exklusiven Jubiläums-Dinner in der Fischauktionshalle.
    Der FEI gratuliert dem Kaffeeverband zu seinem 50-jährigen Bestehen und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit! Mehr
  • Neuberufung des Wissenschaftlichen Beirats des FEI: Kandidaten für Amtsperiode 2019-2022 gesucht

    25. Juni 2019
    Bild zu Neuberufung des Wissenschaftlichen Beirats des FEI: Kandidaten für Amtsperiode 2019-2022 gesucht Für seinen Wissenschaftlichen Beirat sucht der FEI ab sofort wieder Experten für die künftige Amtsperiode 2019-2021.
    Jedes Mitglied des FEI ist berechtigt, Kandidatinnen und Kandidaten für dieses Gremium, das paritätisch mit Experten aus Industrie und Wissenschaft besetzt ist, zu benennen.
    Aufgabe des Wissenschaftlichen Beirats ist die fachliche Begutachtung und Beratung von Forschungsanträgen und damit letztlich die interne Entscheidung über neue Forschungsprojekte und ihre finanzielle Förderung.
    Kandidatenvorschläge können bis zum 25. Juli 2019 formlos an die Geschäftsstelle des FEI gerichtet werden, wobei das vorherige Einverständnis der Nominierten eingeholt sein sollte; Eigennominierungen sind ebenfalls möglich.
    Wir freuen uns über zahlreiche Nennungen! Mehr
  • Stabwechsel an der Hochschule Geisenheim: Prof. Dr. Jürgen Wendland übernimmt Institutsleitung von Prof. Dr. Manfred Großmann

    7. Juni 2019
    Bild zu Stabwechsel an der Hochschule Geisenheim: Prof. Dr. Jürgen Wendland übernimmt Institutsleitung von Prof. Dr. Manfred Großmann Im würdigen Rahmen der 125-Jahr-Feier der Geisenheimer Hefereinzuchtstation wurde am 3. Juni 2019 Prof. Dr. Manfred Großmann, der langjährige Leiter des Instituts für Mikrobiologie und Biochemie an der Hochschule Geisenheim, in den Ruhestand verabschiedet.
    Prof. Dr. Manfred Großmann übergab nun den Staffelstab an seinen Nachfolger, Prof. Dr. Jürgen Wendland.
    Der FEI dankt Herrn Prof. Großmann für die gute Zusammenarbeit, wünscht Herrn Prof. Wendland einen guten Start im neuen Amt und freut sich auf neue IGF-Projekte mit Herrn Prof. Wendland! Mehr
  • Neu berufen an die Universität Hohenheim: Prof. Dr. Michael Granvogl

    3. Juni 2019
    Bild zu Neu berufen an die Universität Hohenheim: Prof. Dr. Michael Granvogl Mit Wirkung zum 01. Mai 2019 wurde Dr. Michael Granvogl zum Professor für Lebensmittelchemie der Universität Hohenheim ernannt. Er übernimmt dort die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Schwack. Zuletzt war Prof. Granvogl Akademischer Oberrat und Privatdozent am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie der Technischen Universität München.
    Der FEI gratuliert Prof. Granvogl herzlich zu seiner Berufung und wünscht ihm einen guten Start in Hohenheim! Mehr
  • Neu berufen an die Universität Hannover: Prof. Dr. Tuba Esatbeyoglu

    29. Mai 2019
    Bild zu Neu berufen an die Universität Hannover: Prof. Dr. Tuba Esatbeyoglu Zum 1. April hat Prof. Dr. Tuba Esatbeyoglu ihre Professur an der Universität Hannover angetreten: Am hiesigen Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung hat sie im Rahmen ihrer Berufung auch die Leitung der Abteilung Lebensmittelentwicklung und -qualität übernommen.
    Der FEI gratuliert Prof. Esatbeyoglu herzlich zu ihrer Berufung und wünscht ihr einen guten Start in Hannover! Mehr
  • Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf Rekordhoch

    15. Mai 2019
    Bild zu Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf Rekordhoch Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat die Ergebnisse seiner Datenerhebung veröffentlicht: Demnach wurde in Deutschland noch nie so viel geforscht und entwickelt wie im Jahr 2017. 69 Milliarden Euro investierten die Unternehmen 2017 in die eigene Forschung und Entwicklung. Das sind knapp sechs Milliarden Euro mehr als noch ein Jahr zuvor.
    Als Impulsgeber für eigene Forschungsaktivitäten des Mittelstands hat die Industrielle Gemeinschaftsforschung, insbesondere im Wirtschaftsbereich Lebensmittel, ebenfalls einen Anteil an dieser positiven Entwicklung. Mehr
  • Beteiligung erbeten! Erhebungen des Stifterverbandes zu den F&E-Aufwendungen der Wirtschaft

    27. März 2019
    Bild zu Beteiligung erbeten! Erhebungen des Stifterverbandes zu den F&E-Aufwendungen der Wirtschaft In Kürze startet der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit seiner turnusmäßigen Erhebung der Aufwendungen der Wirtschaft für Forschung und Entwicklung.
    Auch der FEI unterstützt diese Erhebung und bittet alle Verbände und Unternehmen, sich aktiv hieran zu beteiligen. Mehr
  • Neu im Wissenschaftlichen Beirat des FEI-Vorstands: Prof. Dr. Mirko Bunzel

    21. Februar 2019
    Bild zu Neu im Wissenschaftlichen Beirat des FEI-Vorstands: 
Prof. Dr. Mirko Bunzel Neu kooptiert in den Wissenschaftlichen Beirat des FEI-Vorstands wurde Prof. Dr. Mirko Bunzel.
    Bis 2011 war Bunzel als Associate Professor und Lehrstuhlinhaber am Department of Food Science and Nutrition an der University of Minnesota in Minneapolis/St. Paul, USA tätig. Seit sieben Jahren lehrt und forscht der mehrfach ausgezeichnete Wissenschaftler wieder in Deutschland: Den Ruf auf eine Professur für Lebensmittelchemie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) nahm er 2012 an. Dort leitet er die Abteilung Lebensmittelchemie und Phytochemie und ist aktuell an vier IGF-Projekten des FEI beteiligt. Mehr
  • Geschäftsführerwechsel bei der AiF F∙T∙K GmbH

    1. Februar 2019
    Bild zu Geschäftsführerwechsel bei der AiF F∙T∙K GmbH Neuer Geschäftsführer der AiF F∙T∙K GmbH ist seit 1. Februar 2019 Jan-Frederik Kremer.
    Er folgt in dieser Position auf Michael Krause, der nun Geschäftsführer der gemeinnützigen KIMW Forschungs-GmbH, einer Tochter des Kunststoff-Instituts für die mittelständische Wirtschaft NRW, ist.
    Der FEI wünscht Jan-Frederik Kremer in seiner neuen Position viel Erfolg und eine glückliche Hand! Mehr
  • Abschlusspräsentation beim BLL zum FEI-Projekt zur Minimierung der Migration von Mineralölkomponenten

    31. Januar 2019
    Bild zu Abschlusspräsentation beim BLL zum FEI-Projekt zur Minimierung der Migration von Mineralölkomponenten Mit über 80 Teilnehmern fand am 31. Januar 2019 in Berlin die Abschlussveranstaltung zum FEI-Projekt "Messung und Vorhersage der Migration von Mineralölkomponenten (MOH) aus Verpackungen in Lebensmittel als Beitrag zur Minimierung der Kontamination" statt.
    Das Vorhaben wurde unter Federführung des Bunds für Lebenmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) von einem breit besetzten Projektbegleitenden Ausschuss der Industrie begleitet, dem Vertreter von über 50 Unternehmen und elf Wirtschaftsverbänden angehörten.
    Die praxisrelevanten Ergebnisse des Projekts wurden in Form einer Technischen Leitlinie zusammengefasst, die im Rahmen der Veranstaltung präsentiert wurde und die zum Download zur Verfügung steht. Mehr
  • Save the date: FEI beim Innovationstag Mittelstand am 9. Mai 2019

    29. Januar 2019
    Bild zu Save the date: FEI beim Innovationstag Mittelstand am 9. Mai 2019 Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt am 9. Mai 2019 zum 26. Innovationstag Mittelstand auf das Gartengelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow ein.
    Der FEI wird zum zehnten Mal in Folge mit einem Stand vertreten sein. Mehr
  • Gut für Start-ups! BMWi fördert Gründungskultur an Hochschulen

    14. Januar 2019
    Bild zu Gut für Start-ups! BMWi fördert Gründungskultur an Hochschulen EXIST-Potentiale ist die neue Fördermaßnahme im Rahmen des EXIST-Programms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Mit EXIST-Potentiale will das BMWi zum einen die durch EXIST-Gründungskultur in den vergangenen Jahren entstandenen Gründungsnetzwerke an Hochschulen weiter entwickeln und zum anderen kleine und mittlere Hochschulen unterstützen, die bislang noch keine EXIST-Förderung in Anspruch genommen haben.
    EXIST-Potentiale wendet sich daher an alle Hochschulen in Deutschland, die gezielt Potentiale in der Gründungsunterstützung nachhaltig erschließen und nutzbar machen möchten. Mehr