News

  • Prof. Dr. Dr. Peter Schieberle feiert 70. Geburtstag

    15. September 2021
    Bild zu Prof. Dr. Dr. Peter Schieberle feiert 70. Geburtstag Am 14. September 2021 hat Prof. Dr. Dr. Peter Schieberle seinen 70. Geburtstag gefeiert.
    Der FEI gratuliert seinem langjährigen Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats sehr herzlich!
    Schieberle gehörte über 20 Jahre lang zum innersten Kreis des FEI: 1998 wurde er erstmalig in den Wissenschaftlichen Beirat des Forschungskreises berufen und 2005 zu dessen Leiter gewählt. Ein Amt, das er bis 2019 innehatte und in dem er das gesamte FEI-interne Gutachterwesen verantwortete. Schieberle hat in dieser Zeit die Qualitätsmaßstäbe mitbestimmt, die für den Erfolg des FEI und dessen wissenschaftliches Qualitätsmanagement verantwortlich sind. Über sein Engagement im FEI hinaus hat er sich auch in der AiF u.a. als Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates viele Jahre lang für die Industrielle Gemeinschaftsforschung eingesetzt. In Anerkennung dieser besonderen Verdienste wurde Prof. Dr. Dr. Peter Schieberle 2019 mit der Hans-Dieter-Belitz-Medaille des FEI ausgezeichnet.
    Prof. Dr. Veronika Somoza – seine frühere Schülerin, langjährige Kollegin und jetzige Nachfolgerin am heutigen Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München – hat eine lesenswerte Laudatio anlässlich des 70. Geburtstags verfasst. Mehr
  • Forderungen der BVE zur Bundestagswahl 2021

    30. August 2021
    Bild zu Forderungen der BVE zur Bundestagswahl 2021 Nachdem der Höhepunkt der Corona-Krise mit ihren weitreichenden Folgen und wirtschaftlichen Verwerfungen in absehbarer Zeit überwunden sein wird, muss Deutschland als Standort für die Ernährungswirtschaft wieder fit gemacht werden: "Deutschland braucht jetzt einen Neustart!" lautet die Forderung... Mehr
  • 25 Jahre Otto-von-Guericke-Preis der AiF: So ging's weiter bei Prof. Dr. Monika Ehling-Schulz, Preisträgerin 2016

    26. August 2021
    Bild zu 25 Jahre Otto-von-Guericke-Preis der AiF: So ging's weiter bei Prof. Dr. Monika Ehling-Schulz, Preisträgerin 2016 Seit 1996 schreibt die AiF jährlich den Otto-von-Guericke-Preis aus: Im Jubiläumsjahr 2021 hat die AiF mit Preisträgerinnen und Preisträgern, die in den vergangenen 25 Jahren mit dem Preis ausgezeichnet wurden, Kontakt aufgenommen und nachgefragt, wie es nach der Auszeichnung mit dem OvG-Preis weiterging – so auch bei Prof. Dr. Monika Ehling-Schulz, die zusammen mit Prof. Dr. Siegfried Scherer und Prof. Dr. Thomas Hofmann 2016 den OvG-Preis gewonnen hat. Sie hatten gemeinsam im Rahmen eines IGF-Projekts des FEI einen Schnellnachweis und ein Echtzeit-Monitoring für das Toxin Cereulid in Lebensmitteln entwickelt. Im Kurz-Interview mit der AiF spricht Ehling-Schulz über Lebensmittelsicherheit und das FEI-Projekt. Mehr
  • Neu berufen an die Universität Hohenheim: Prof. Dr. Mario Jekle

    10. August 2021
    Bild zu Neu berufen an die Universität Hohenheim: Prof. Dr. Mario Jekle Zum 1. August 2021 hat Prof. Dr. Mario Jekle seine Berufung an die Universität Hohenheim angenommen: Dort hat er im Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie die Leitung des Fachgebiets für Pflanzliche Lebensmittel übernommen.

    Der FEI gratuliert herzlich zur Berufung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit auch am neuen Schaffensort! Mehr
  • Neue Kolleginnen im FEI-Team!

    9. August 2021
    Bild zu Neue Kolleginnen im FEI-Team! Bei der Beratung rund um Antragstellung und Durchführung von IGF-Projekten sowie bei der Projektadministration sind sie schon nach wenigen Monaten nicht mehr aus dem FEI-Team wegzudenken:
    Seit Dezember 2020 ist Susanne Zimmermeier für den FEI tätig, im April 2021 kam Nadine Stefanczyk ins Team. Mehr
  • 9. Runder Tisch Kakao am 3. Juni 2021 – Aufzeichnung des Livestreams in Deutsch und Englisch steht zur Verfügung

    16. Juli 2021
    Bild zu 9. Runder Tisch Kakao am 3. Juni 2021 – Aufzeichnung des Livestreams in Deutsch und Englisch steht zur Verfügung Der Runde Tisch Kakao fand auch in diesem Jahr statt: Das angepasste Format – der Livestream – bot die Chance, ein noch größeres Publikum zu erreichen. Erstmalig haben sich mehr als 170 Teilnehmende aus aller Welt registriert. Nach der Begrüßung durch Programmdirektor Dr. Daniel Kadow und den Stiftungs-Vorsitzenden Wolff Kropp-Büttner wurden in vier spannenden Vorträgen die Themenbereiche Proteinabbau und Aromavorstufen, Kontaminanten, Starterkulturen sowie Geschmacks- und Aromastoffprofile von Schokoladen mit Feinaroma behandelt.
    In den Begrüßungsbeiträgen wird auch die Bedeutung des FEI für die Förderung und Umsetzung von Forschungsideen hervorgehoben, die im Rahmen des Runden Tisches Kakao entstanden sind – und fortlaufend weiter entstehen. Mehr
  • Virtueller Innovationstag Mittelstand des BMWi am 17. Juni 2021

    26. Mai 2021
    Bild zu Virtueller Innovationstag Mittelstand des BMWi am 17. Juni 2021 Beim Innovationstag Mittelstand am 17. Juni wird das breite Spektrum der mittelstandsorientierten Innovationsförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erstmalig im Rahmen einer digitalen Edition vorgestellt.
    Das alljährliche Schaufenster erfolgreicher Innovationen und die Kommunikationsplattform des innovativen Mittelstands bietet den Teilnehmenden vielfältige Möglichkeiten der Information und des Austauschs. Mehr
  • Gesucht: Sachbearbeiter*in/kaufmännische/r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Drittmittelverwaltung

    12. Mai 2021
    Bild zu Gesucht:
Sachbearbeiter*in/kaufmännische/r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Drittmittelverwaltung Zur Erweiterung unseres Geschäftsstellenteams in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in/kaufmännische/n Mitarbeiter*in (m/w/d)
    im Bereich Drittmittelverwaltung.
    Zu Ihren Kernaufgaben gehört die administrative Betreuung von Forschungsvorhaben der durchführenden Forschungseinrichtungen, einschließlich Projektkalkulationen und -controlling.
    Des Weiteren betreuen Sie unsere Ehrenamtlichen im Vorstand und im Wissenschaftlichen Beirat des FEI, organisieren Gremiensitzungen und Veranstaltungen und erledigen allgemeine Sekretariatsarbeiten. Mehr
  • Horizon Europe: Deutsches Portal für das aktuelle EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation

    6. Mai 2021
    Bild zu Horizon Europe: Deutsches Portal für das aktuelle EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Zum neu gestarteten 9. EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon Europe (2021 - 2027) hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein deutsches Portal eingerichtet: Neben allgemeinen Informationen zu Förderinstrumenten und Schwerpunkten von europäischer Forschungs- und Innovationsförderung gibt es auch detaillierte Informationen zum Antragsverfahren sowie zur Aufstellung eines erfolgreichen Konsortiums. Mehr
  • Horizon Europe: Die ersten Ausschreibungen 2021 gehen an den Start!

    7. April 2021
    Bild zu Horizon Europe: Die ersten Ausschreibungen 2021 gehen an den Start! Im Rahmen des 9. EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizon Europe (2021 - 2027) unterstützt der European Innovation Council (EIC) innovative Ideen noch gezielter und trägt dazu bei, dass Grundlagen für zukünftige Innovationen erarbeitet sowie die Ergebnisse dieser... Mehr
  • 9. Runder Tisch Kakao am 3. Juni 2021 – erstmals als webbasierte Veranstaltung

    26. März 2021
    Bild zu 9. Runder Tisch Kakao am 3. Juni 2021 – erstmals als webbasierte Veranstaltung Ein kompaktes, spannendes Programm aus vier Vorträgen haben sich die Veranstalter des Branchennetzwerktreffens für den 3. Juni überlegt: Nach der Begrüßung durch Programmdirektor Dr. Daniel Kadow und den Stiftungs-Vorsitzenden Wolff Kropp-Büttner um 13:30 Uhr berichten Vertreterinnen und Vertreter führender Universitäten bis 17:15 Uhr zu aktuellen Forschungsthemen rund um die Ressource Rohkakao. Mehr
  • Gesucht: Verstärkung im Bereich Projektadministration von Forschungsvorhaben (m/w/d) in Vollzeit

    1. März 2021
    Bild zu Gesucht: Verstärkung im Bereich
Projektadministration von Forschungsvorhaben (m/w/d) in Vollzeit Zur Erweiterung unseres Geschäftsstellenteams in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung im Bereich Projektadministration von Forschungsvorhaben (m/w/d).
    Zu Ihren Kernaufgaben gehört die administrative Betreuung von Forschungsvorhaben der durchführenden Forschungseinrichtungen, einschließlich Projektkalkulationen und -controlling.
    Des Weiteren betreuen Sie unsere Ehrenamtlichen im Vorstand und im Wissenschaftlichen Beirat des FEI, organisieren Gremiensitzungen und Veranstaltungen und erledigen allgemeine Sekretariatsarbeiten.

    Bewerbungsfrist ist der 8. April 2021. Mehr
  • FEI-Weinforschung im Blick: Bundesministerin Julia Klöckner zu Besuch am DLR Rheinpfalz

    24. Februar 2021
    Bild zu FEI-Weinforschung im Blick: Bundesministerin Julia Klöckner zu Besuch am DLR Rheinpfalz Hoher Besuch am DLR Rheinpfalz in Neustadt a. d. Weinstraße: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner besuchte am 22. Februar 2021 den Wissenschaftsstandort, um sich einen Überblick über die zukunftsweisende Weinforschung vor Ort zu verschaffen und einen Förderbescheid im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau zu übergeben.
    Auf großes Interesse stießen bei der Ministerin auch die FEI-Forschungsaktivitäten im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF). Mehr
  • FEI-Projektförderung 2020/2021 im Überblick: Neue Forschungsprojekte – neue Forschungsergebnisse

    29. Januar 2021
    Bild zu FEI-Projektförderung 2020/2021 im Überblick: 
Neue Forschungsprojekte – neue Forschungsergebnisse Insgesamt 14 neue IGF-Projekte des FEI konnten seit Oktober 2020 an den Start gehen: Sie sind hier mit Links zu weiterführenden Informationen zu jedem einzelnen Projekt zu finden. Mehr
  • Ausgezeichnet: "Preis für gute Lehre" geht an Prof. Dr. Heiko Briesen von der TU München

    5. Januar 2021
    Bild zu Ausgezeichnet: "Preis für gute Lehre" geht an Prof. Dr. Heiko Briesen von der TU München Prof. Dr. Heiko Briesen, Inhaber des TUM-Lehrstuhls für Systemverfahrenstechnik und Projektleiter mehrerer FEI-Vorhaben, hat im Dezember 2020 den "Preis für gute Lehre" erhalten.
    Briesen lehrt die ingenieurwissenschaftliche Basis in der Brau- und Lebensmitteltechnologie sowie der Bioprozesstechnik an der TUM School of Life Sciences in Weihenstephan.
    Von Studierenden wird laut einer Pressemitteilung der TU München besonders sein motivierender Vortragsstil hervorgehoben, verbunden mit dem Einsatz unkonventioneller Elemente.
    Der FEI gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung! Mehr