Ausschreibung 2019: Friedrich-Meuser-Forschungspreis

Vergrößern BildHerunterladen


Mit dem Friedrich-Meuser-Forschungspreis des FEI werden im Sinne der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses herausragende Forschungsarbeiten (Dissertationen) ausgezeichnet, die durch wissenschaftliche Exzellenz, Innovationspotential und hohe wirtschaftliche Anwendungsrelevanz herausragen.

Der Preis ist mit € 2.500 dotiert. Einreichungen sind bis zum 31. Mai 2019 möglich. Die Vergabe des Preises erfolgt im Rahmen der FEI-Jahrestagung am 5. September 2019 an der Universität Gießen.

Die Forschungsarbeiten müssen zu wesentlichen Teilen im Kontext eines vom FEI geförderten Projekts der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) entstanden sein und sind thematisch nicht eingegrenzt. Ihre Veröffentlichung darf maximal 2 Jahre zurückliegen.

Eigennominierungen sind ebenso möglich wie Vorschläge von Instituts- und Projektleiter/innen.

Die Beurteilung eingereichter Vorschläge erfolgt seitens einer vom FEI eingesetzten Fachjury; die Arbeiten werden aufgrund folgender Kriterien bewertet und ausgewählt:
  • Wissenschaftliche Qualität
  • Neuheitswert/innovationspotential
  • Wirtschaftliche Anwendungsrelevanz

Bewertet wird anhand einer Punktbewertung; maximal 10 Punkte pro Kriterium sind möglich.

Vorschläge sind ausschließlich per E-Mail beim FEI einzureichen; sie bestehen aus folgenden Unterlagen:
  • Dissertationsschrift
  • Zusammenfassung (max. 1 Seite, bitte ausschließlich Word-Vorlage ohne Änderung der Schrift(größe) verwenden), die bewertungsfähige Aussagen zu den o.g. Kriterien enthält
  • Lebenslauf mit Foto (max. 1 Seite)
  • Unterschriebene Datenschutzerklärung (siehe Word-Vorlage)


Zum Hintergrund des Preises

Prof. Dr. Dr. Friedrich Meuser
Vergrößern BildHerunterladen
Der Preis ist nach dem langjährigen früheren Leiter des Wissenschaftlichen Beirats des FEI, Prof. Dr. Friedrich Meuser, benannt, der sich gleichermaßen um die Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) wie um die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verdient gemacht hat.

Zur Pressemitteilung vom 30. November 2018: FEI gründet Unternehmer-Stiftung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und schreibt erstmalig Friedrich-Meuser-Forschungspreis aus

Zur Pressemitteilung vom 05. März 2019: Erstmalig ausgeschrieben für herausragende Forschungsarbeiten im Rahmen von IGF-Projekten: Der Friedrich-Meuser-Forschungspreis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses