Web-Vortrag von Dr. Johannes Schäfer und Dr. Karin Sebald anlässlich der Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021

Am 9. September 2021 wurde der Friedrich-Meuser-Forschungspreis zum dritten Mal verliehen!
Erstmalig wurde der Preis 2021 zweifach vergeben: In Anerkennung ihrer besonderen wissenschaftlichen Leistungen im Rahmen ihrer Dissertationen wurden Dr. Karin Sebald und Dr. Johannes Schäfer am 9. September mit dem Friedrich-Meuser-Forschungspreis 2021 des FEI ausgezeichnet.

Doppelt ausgezeichnet! Dr. Karin Sebald und Dr. Johannes Schäfer wurden am 9. September mit dem Friedrich-Meuser-Forschungspreis 2021 ausgezeichnet.
Vergrößern BildHerunterladen

Beide Arbeiten beruhten auf einem gemeinsam durchgeführten FEI-Projekt (AiF 18124 N) – und beide Arbeiten ragten unter allen eingereichten Vorschlägen aufgrund der wissenschaftlichen Qualität und zugleich hohen Anwendungsrelevanz der Arbeiten in besonderer Weise heraus. Mit der Auszeichnung hat die Jury auch ein Zeichen gesetzt für den Wert und Mehrwert einer interdisziplinären Themenbearbeitung durch die Fachgebiete Lebensmittelchemie und Lebensmitteltechnologie.
Vor dem Tandem-Vortrag hielt der FEI-Vorsitzende Dr. Götz Kröner eine Laudatio anlässlich der virtuellen Preisübergabe.

Für die Einsicht in den Mitschnitt benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service – sobald Sie sich angemeldet haben, werden Links zum Mitschnitt und zu den Präsentationsfolien zum Download aktiviert. Interessierte, die noch nicht für den FEI-Service registriert sind, wenden sich bitte per E-Mail oder Kontaktformular an unsere Geschäftsstelle (siehe Kontakt).

– Bitte beachten Sie, dass die Inhalte nicht ohne vorherige Zustimmung der Vortragenden verwendet werden dürfen!


Dokumentation der Laudatio und des Web-Vortrags

Produktionsprozesse optimieren und Lebensmittelressourcen schonen dank IGF: Sauermolkefreies Herstellen von nicht-bitteren Frischkäse-Produkten aus konzentrierter Milch


Video-Mitschnitt der Laudatio und des Web-Vortrags* (51 Minuten)

Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021: Laudatio des FEI-Vorsitzenden (PDF, 2 Seiten)


Tandem-Vortrag, Teil 1

Technologische Ansätze für konzentrierte Milch mit reduziertem Calciumgehalt via Mikrofiltration zum Modulieren des Bittergeschmacks von Frischkäse

Präsentation zum Vortrag* (17 Folien)
Dr. Johannes Schäfer
- Preisträger des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021 -

Tandem-Vortrag, Teil 2

Neue Strategien zur Charakterisierung des sensorisch relevanten Peptidoms fermentierter Lebensmittel

Präsentation zum Vortrag* (30 Folien)
Dr. Karin Sebald
- Preisträgerin des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021 -

(* Links erscheinen nach Anmeldung im FEI-Service!)


Zur Pressemitteilung vom 15. September 2021: Zweifach ausgezeichnete Gemeinschaftsforschung! Dr. Karin Sebald und Dr. Johannes Schäfer erhalten beide den Friedrich-Meuser-Forschungspreis 2021