Logo Ausgabe 07/2018
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen die monatliche Ausgabe von "FEI-Aktuell" vorstellen zu können.

In Ausgabe 07/2018 finden Sie folgende Themen:
Projekt des Monats Juli 2018: Alternativen zur konventionellen Konservierung gesucht! Internationales Forscherteam untersucht Einfluss verschiedener Faktoren auf die Produktqualität bei der Hochdruckbehandlung und beim Ohmschen Erhitzen
FEI-Termine: Noch vor der Sommerpause anmelden – zur FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2018 in Quakenbrück
Innovationstag Mittelstand: FEI stellt Bundesminister Peter Altmaier innovative Backofentechnologie im Ergebnis eines IGF-Projektes vor
Jubiläum: Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München feiert 100. Geburtstag
Zahl des Monats Juli 2018: 128 Follower beim Business-Netzwerk LinkedIn
Projekt des Monats Juli 2018
Alternativen zur konventionellen Konservierung gesucht! Internationales Forscherteam untersucht Einfluss verschiedener Faktoren auf die Produktqualität bei der Hochdruckbehandlung und beim Ohmschen Erhitzen

Gesund, ressourceneffizient produziert, länger haltbar, mikrobiologisch sicher und auf die Bedürfnisse von Verbrauchern und Handel zugeschnitten – die Anforderungen an verarbeitete Lebensmittel sind hoch! Und gefragt sind sie auch: die vegane Bio-Linsensuppe, der grüne Smoothie mit Chia-Samen oder der scharfe Goji-Ingwer-Shot. Werden sie nicht zu Hause zubereitet, müssen sie haltbar gemacht werden. Doch gerade bei diesen hochviskosen und stückigen Lebensmitteln stoßen konventionelle thermische Verfahren an Grenzen.

FEI-Termine
Noch vor der Sommerpause anmelden – zur FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2018 in Quakenbrück

Unter dem Motto "Herausforderungen der Praxis und Beiträge Industrieller Gemeinschaftsforschung" findet vom 4.-6. September 2018 die FEI-Jahrestagung am Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück statt.
Nutzen Sie auch 2018 die Jahrestagung als Forum des Austausches sowie für neue Kontakte und als Impulsgeber für neue Forschungsaktivitäten!

Innovationstag Mittelstand
FEI stellt Bundesminister Peter Altmaier innovative Backofentechnologie im Ergebnis eines IGF-Projektes vor

Bewährte Tradition: Zum 25. Mal hatte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zum Innovationstag Mittelstand auf das Gartengelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow eingeladen.
Bei strahlendem Sonnenschein konnte FEI-Geschäftsführer Dr. Volker Häusser am 7. Juni Bundesminister Peter Altmaier am Stand des FEI begrüßen.
Dort präsentierten Wissenschaftler der Universität Erlangen-Nürnberg und der Technischen Universität München zusammen mit Unternehmensvertretern eine innovative Brennertechnologie, mit der Backöfen deutlich ressourceneffizienter betrieben werden können – im Ergebnis eines erfolgreichen Projektes der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF).

Jubiläum
Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München feiert 100. Geburtstag

Was 1918 klein begann, um mit praktischen Untersuchungen die Ernährung in Zeiten kriegsbedingter Lebensmittelnöte zu verbessern, spielt heute in der wissenschaftlichen Spitzenliga der Lebensmittel- und Ernährungsforschung:
Das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München in Freising-Weihenstephan, das bis 2017 als Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (DFA) bekannt war.

Der FEI gratuliert herzlich zu diesem Jubiläum!

Zahl des Monats Juli 2018
128 Follower beim Business-Netzwerk LinkedIn

Um sich noch besser mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik zu vernetzen, hat der FEI im Dezember 2017 eine Seite beim Business-Netzwerk LinkedIn eingerichtet.
Interessierte sind herzlich eingeladen, der Seite zu folgen und Beiträge mit ihrem Netzwerk zu teilen. Das wird auch angenommen: Aktuell verzeichnet die FEI-Seite 128 aktive Follower. Bei dem auf der Seite geteilten Beitrag zum Innovationstag sorgten diese innerhalb für 583 Impressionen des Beitrags, klickten 26 Mal auf den Beitrag und teilten ihn sechs Mal.

Herausgeber

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI)
Godesberger Allee 125
53175 Bonn

Telefon: +49 228 3079699-0
Telefax: +49 228 3079699-9

E-Mail: fei@fei-bonn.de
Internet: www.fei-bonn.de

Vertretungsberechtigt nach Art. 4 Abs. 7 der DSGVO: Dr. Volker Häusser, Geschäftsführer

Redaktion: Daniela Kinkel, PR-Referentin

Eintrag im Vereinsregister Bonn: Registernummer 6278
Datenschutz | Impressum © 2021 FEI