Logo Ausgabe 04/2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen die monatliche Ausgabe von "FEI-Aktuell" vorstellen zu können – jeweils mit einem kurzen Überblick über Neuigkeiten und Termine aus dem FEI-Netzwerk sowie unser Projekt des Monats.

In Ausgabe 04/2017 finden Sie folgende Themen:
Projekt des Monats April 2017: Fettverderb? Nein danke! Wissenschaftler entwickeln Strategien zur längeren Haltbarkeit von ballaststoffreichen extrudierten Produkten
IGF-Förderung: FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 21. Juni 2017
FEI-Termine: Bis 12. April anmelden zum 16. FEI-Kooperationsforum inkl. TROPHELIA Deutschland
FEI-Termine: Anmeldungen ab sofort schon möglich – zur FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2017
Projekt des Monats April 2017
Fettverderb? Nein danke! Wissenschaftler entwickeln Strategien zur längeren Haltbarkeit von ballaststoffreichen extrudierten Produkten

Extrudierte Vollkornprodukte werden gelegentlich vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums ranzig. "Schuld" daran ist ihr hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Wissenschaftler aus Nuthetal und Quakenbrück wollen nun herausfinden, wie es gelingen kann, sensorisch einwandfreie und lagerstabile extrudierte Produkte herzustellen.

IGF-Förderung
FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 21. Juni 2017

Dank der Aufstockung des Etat 2017 für die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) um 30 Millionen sind die Chancen, für gute und mittelstandsbezogene Forschungsvorhaben Fördermittel zu erhalten, weiterhin besser denn je.
Reichen Sie daher spätestens bis zum 21. Juni 2017 neue Projektanträge beim FEI ein.

FEI-Termine
Bis 12. April anmelden zum 16. FEI-Kooperationsforum inkl. TROPHELIA Deutschland

Das Themenfeld "Food Fraud, Food Safety und Food Profiling – Neue Verfahren für sichere und authentische Lebensmittel" steht im Mittelpunkt des 16. FEI-Kooperationsforums: Nach dem Einführungsvortrag eines Handelschemikers stellen zehn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Ergebnisse aus ihren Arbeiten vor, in denen sich alles um neue Verfahren für sichere und authentische Lebensmittel dreht. Zudem präsentieren sie Ansätze für neue Technologien und neue IGF-Vorhaben.
Zum Abschluss der Veranstaltung stehen die Prämierung der Gewinner des Innovationswettbewerbs TROPHELIA Deutschland 2017 sowie die Vorstellung der sechs besten Ideen auf dem Programm.
Sichern Sie sich bis spätestens 12. April einen der verbleibenden 30 Teilnahmeplätze!

FEI-Termine
Anmeldungen ab sofort schon möglich – zur FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2017

Unter dem Motto "Industrielle Gemeinschaftsforschung als Katalysator des innovativen Mittelstands" findet vom 4.-6. September 2017 die FEI-Jahrestagung an der Universität Hohenheim statt.
Nutzen Sie auch 2017 die Jahrestagung als Forum des Austausches sowie für neue Kontakte und als Impulsgeber für neue Forschungsaktivitäten!

Herausgeber

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI)
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Telefon: +49 228 3079699-0
Telefax: +49 228 3079699-9

E-Mail: fei@fei-bonn.de
Internet: www.fei-bonn.de

Vertretungsberechtigt nach §5 TMG: Dr. Volker Häusser, Geschäftsführer

Redaktion: Daniela Kinkel, PR-Referentin

Eintrag im Vereinsregister Bonn: Registernummer 6278
Datenschutz | Impressum © 2017 FEI