Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland 2019: Auf in die 10. Runde!

TROPHELIA Deutschland geht in seine 10. Runde! Auch 2019 sind Teams von Studentinnen und Studenten der Lebensmittelwissenschaften erneut aufgefordert, Ideen für innovative Lebensmittelprodukte mit einem ökologischen Benefit zu entwickeln.
Für den nationalen Vorentscheid des europäischen Ideenwettbewerbs ECOTROPHELIA haben sich bis zum 14. Dezember 2018 insgesamt 11 Teams von folgenden Hochschulen angemeldet:
  • Hochschule Anhalt
  • Technische Universität Berlin
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Technische Universität München
  • Staatliche Studienakademie Plauen

Die sechs besten Ideen werden beim Finale am 9. April 2019 – zeitgleich zum FEI-Kooperationsforum – einer Jury vorgestellt. Das Gewinnerteam wird automatisch für die Teilnahme an ECOTROPHELIA Europe nominiert.


Der Zeitplan:

  • 18. Januar 2019 (12 Uhr!): Einsendung der Produktdossiers an den FEI
  • 19. Februar 2019: Einladung der sechs besten Teams zur Produktpräsentation in Bonn
  • 9. April 2019: TROPHELIA Deutschland 2019 – Das Finale mit Produktpräsentationen und Prämierung in Bonn
  • 6.-7. Oktober 2019: ECOTROPHELIA Europe 2019 – Das Finale auf der ANUGA in Köln unter Teilnahme des deutschen Gewinnerteams


Die TROPHELIA-Wettbewerbe 2010-2018:

Koffein trifft Cookie: "kof.co", der vollwertige Frühstückskeks mit Guaraná, Chlorella und Wakame.
Bite. Stir. Enjoy. So lautet der Slogan von "Mixcuit", einer raffinierten 3-in-1-Lösung: Mit dem schmackhaften "Rührkeks" werden Plastikrührstäbchen und Zuckertütchen ersetzt, so dass jede Menge Müll vermieden wird.
2016



Das Gewinnerprodukt: "Silk Tofu", das Dessert-To-Go mit vietnamesischen Wurzeln.
Gold für "Droptail" - der Cocktail mit dem ganz besonderem Clou!
2013



So sieht "Cruemel" aus!
Goldmedaille für "ZwieBiss"!
So sehen Sieger aus!



Zurück zur Übersicht