Home Sitemap Kontakt Druckansicht FEI in English

TROPHELIA 2011: "And the winner is...."

TROPHELIA Deutschland 2011: Teilnehmer, Gewinner und Jurymitglieder bei der Prämierung.

TROPHELIA Deutschland 2011: Teilnehmer, Gewinner und Jurymitglieder bei der Prämierung.


Das Gewinnerteam von TROPHELIA Deutschland 2011: Katharina Borg und Noreen Sichla mit "ZwieBiss".

Das Gewinnerteam von TROPHELIA Deutschland 2011: Katharina Borg und Noreen Sichla mit "ZwieBiss".
Bei dem Studenten-Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland 2011 sicherten sich Katharina Borg und Noreen Sichla mit ihrer Produktidee "ZwieBiss" Platz 1.
Der runde Mini-Zwieback mit Geschmackskern überzeugte aufgrund seines innovativen Charakters und seiner ökologischen Besonderheiten die Jury.
Goldmedaille für "ZwieBiss"!

Goldmedaille für "ZwieBiss"!

Genaueres darf nicht verraten werden!

Kurzpräsentation "ZwieBiss"
Poster "ZwieBiss"


Vom Team des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wurde "Iococo" entwickelt.

Vom Team des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wurde "Iococo" entwickelt.
Platz 2 erreicht das Team des Karlsruher Instituts für Technologie mit "Iococo", das laktosefreie und probiotische Kokoseis in der Eyecatcher-Verpackung!

Kurzpräsentation "Iococo"
Poster "Iococo"


Das Team der Hochschule Bremerhaven bei der Präsentation von "ActiCorns".

Das Team der Hochschule Bremerhaven bei der Präsentation von "ActiCorns".
Über Platz 3 freut sich das "ActiCorns"-Team. Die Studenten der Hochschule Bremerhaven hatten Cornflakes, die mit probiotisch wirkenden Milchsäurebakterien gecoatet wurden, als Cross-Branding-Produkt entwickelt.

Kurzpräsentation "ActiCorns"
Poster "ActiCorns"



HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE an alle Gewinnerteams - und ebenso herzlichen Dank an die beiden weiteren Teams für ihre engagierte Teilnahme:

Das Team der Hochschule Osnabrück mit "Tofinée".

Das Team der Hochschule Osnabrück mit "Tofinée".
Von der Hochschule Osnabrück kam das "Tofinée"-Team. Leider kann es nur drei Gewinner geben! Die fettreduzierte Tofu-Praline, die mit einem Online-Vermarktungskonzept vorgestellt wurde, war - kaum zu glauben! - cremig und köstlich.

Kurzpräsentation "Tofinée"
Poster "Tofinée"


"New Generation" mit seinem Erfinderteam von der TU München.

"New Generation" mit seinem Erfinderteam von der TU München.
Für ihre spritzige Getränke-Idee "New Generation" entwickelte das Team von der Technischen Universität München einen Prototypen, bei dem die Jury nicht ganz trocken blieb...

Kurzpräsentation "New Generation"
Poster "New Generation"


Die Jurymitglieder nehmen alle Ideen genau unter die Lupe - so auch "ActiCorns".

Die Jurymitglieder nehmen alle Ideen genau unter die Lupe - so auch "ActiCorns".
Die Jurymitglieder bei der Präsentation von "Tofinée".

Die Jurymitglieder bei der Präsentation von "Tofinée".


Die Jury mit allen Produktideen: Frank Ehlers, Heike Hauerken, Dr. Georg Böcker, Gaby Brandenburg und Dr. Udo Spiegel (Sprecher der Jury).

Die Jury mit allen Produktideen: Frank Ehlers, Heike Hauerken, Dr. Georg Böcker, Gaby Brandenburg und Dr. Udo Spiegel (Sprecher der Jury).



Bitte beachten Sie, dass die Ideen der Studententeams deren geistiges Eigentum sind! Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit den in den Kurzpräsentationen genannten Ansprechpartnern in Verbindung. Die Kontaktdaten sind auch beim FEI erhältlich.

FEI-Service








"FEI im Fokus"

Titelbild "FEI im Fokus" 17/Februar 2014
Die Newsletter-Ausgabe 17/Februar 2014 ist online: Klicken Sie rein!
Mehr zum Thema"FEI im Fokus"

FEI-Jahresreport 2012/2013

FEI-Jahresreport 2012/2013
Auf 50 Seiten wird das Spektrum und die Vielfältigkeit der FEI-Aktivitäten von Sommer 2012 bis Sommer 2013 verdeutlicht. Der gedruckte Report kann noch bestellt werden!
Mehr zum ThemaFEI-Jahresreport 2012/2013

F&E-Navigator

zur Standortkarte
Links und Informationen zu 120 Forschungseinrichtungen


Projektdatenbank

Projekte suchen und finden
Die FEI-Projektdatenbank umfasst 423 Projekte, die seit 2000 gefördert wurden -
von A wie Aroma bis Z wie Zerschäumung.
Mehr zum ThemaProjektdatenbank