Logo Ausgabe 08/2018
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen die monatliche Ausgabe von "FEI-Aktuell" vorstellen zu können.

In Ausgabe 08/2018 finden Sie folgende Themen:
Projekt des Monats August 2018: Für besseren Weingenuss! Internationales Forscherteam entwickelt Doppelstrategie zur Verringerung von Essigsäure in Most und Wein
FEI-Termine: FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2018 in Quakenbrück: Die letzten freien Plätze sichern!
IGF-Förderung: FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 19. November 2018
ECOTROPHELIA: Auf den Spuren von "Eatapple" und "Mixcuit"! Zum dritten Mal reist ein Gewinnerteam des KIT zum europäischen Finale
Nachwuchsförderung: BGS-Forschungsförderpreis 2018 – Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 30. September 2018
Zahl des Monats August 2018: 28 Projekte im Rahmen der AiF-Forschungsallianz Energiewende
Projekt des Monats August 2018
Für besseren Weingenuss! Internationales Forscherteam entwickelt Doppelstrategie zur Verringerung von Essigsäure in Most und Wein

Essigsäure kommt natürlicherweise in jedem Wein vor. Doch erhöhte Essigsäuregehalte werden als Fehlaromen wahrgenommen; zudem ist das Folgeprodukt Ethylacetat problematisch.
Mangels eigener Forschungsressourcen können Weinbaubetriebe der Problematik bisher nicht strategisch begegnen und müssen Qualitätsminderungen durch Essig- und Ethylacetatfehlnoten bis hin zum Verlust der Verkehrsfähigkeit der Weine in Kauf nehmen. Wirtschaftliche Verluste für Weinbaubetriebe sind die Folge. Ein Fall für die IGF!

FEI-Termine
FEI-Jahrestagung vom 4.-6. September 2018 in Quakenbrück: Die letzten freien Plätze sichern!

Unter dem Motto "Herausforderungen der Praxis und Beiträge Industrieller Gemeinschaftsforschung" findet vom 4.-6. September 2018 die FEI-Jahrestagung am Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück statt.
Über 100 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet – sichern auch Sie sich jetzt Ihre Teilnahme an unserer Netzwerkveranstaltung. Rund um die Vortragsveranstaltung bieten wir informative wie gesellige Programmpunkte an.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

IGF-Förderung
FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 19. November 2018

Die Chancen, für gute und mittelstandsbezogene Forschungsvorhaben Fördermittel zu erhalten, sind weiterhin sehr gut. Zur Förderung von IGF-Vorhaben, die einen Beitrag zur Realisierung der Energiewende leisten, stellt das BMWi zusätzliche Fördersummen zur Verfügung.
Reichen Sie daher spätestens bis zum 19. November 2018 neue Projektanträge beim FEI ein.

ECOTROPHELIA
Auf den Spuren von "Eatapple" und "Mixcuit"! Zum dritten Mal reist ein Gewinnerteam des KIT zum europäischen Finale

Erneut wird ein Team des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beim europäischen Finale von ECOTROPHELIA dabei sein: Die drei Studentinnen und zwei Studenten reisen vom 21.-22. Oktober nach Paris.
Sie werden dort Deutschland mit "kof.co", dem Frühstückskeks mit Algen und Guaraná, vertreten. Im Rahmen des Wettbewerbs entwickeln Studententeams von Hochschulen in ganz Europa ein innovatives, nachhaltiges Lebensmittel mit ökologischem Mehrwert.
In den beiden Vorjahren waren zwei KIT-Teams bereits mit einer Produktidee erfolgreich dabei: 2016 war es "Eatapple", 2017 "Mixcuit". "Eatapple", der essbare Trinkhalm, ist mittlerweile erfolgreich auf dem Markt. Die Idee und das Produktions-Know-how hatte das Studententeam an ein junges Start-up verkauft.

Nachwuchsförderung
BGS-Forschungsförderpreis 2018 – Einsendeschluss für Abschlussarbeiten am 30. September 2018

Die Baumann-Gonser-Stiftung (BGS) fördert u.a. Forschungsprojekte, die sich mit Analytik, Technologie und gesundheitlichen Wirkungen von Obst und Gemüse bzw. Frucht- und Gemüsesäften befassen.
Die Ausschreibung für den BGS-Forschungsförderpreis 2018 richtet sich an Studenten und Nachwuchswissenschaftler, die nun aufgefordert sind, ihre Abschlussarbeiten (mit Ausnahme von Dissertationen) bis zum 30. September 2018 einzureichen. Der Preis ist bis € 3.000 dotiert und kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden.

Zahl des Monats August 2018
28 Projekte im Rahmen der AiF-Forschungsallianz Energiewende

Die AiF mit ihrem branchen- und technologiefeldübergreifenden Netzwerk von Forschungsvereinigungen und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ist prädestiniert, wesentliche Beiträge zur Realisierung der Energiewende in der Praxis zu leisten. Im Jahr 2016 hat sich vor diesem Hintergrund die AiF-Forschungsallianz Energiewende (FAE) gegründet. Die Initiative soll eine Brücke vom Forschungslabor zur Anwendung in KMU bilden.
Seitdem sind 28 IGF-Projekte mit Energiewende-Bezug aus gesondert verfügbaren Mitteln des BMWi gestartet. Drei der Projekte werden über den FEI gefördert.

Herausgeber

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI)
Godesberger Allee 125
53175 Bonn

Telefon: +49 228 3079699-0
Telefax: +49 228 3079699-9

E-Mail: fei@fei-bonn.de
Internet: www.fei-bonn.de

Vertretungsberechtigt nach Art. 4 Abs. 7 der DSGVO: Dr. Volker Häusser, Geschäftsführer

Redaktion: Daniela Kinkel, PR-Referentin

Eintrag im Vereinsregister Bonn: Registernummer 6278
Datenschutz | Impressum © 2021 FEI