Logo Ausgabe 12/2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen die monatliche Ausgabe von "FEI-Aktuell" vorstellen zu können.

In Ausgabe 12/2017 finden Sie folgende Themen:
Projekt des Monats Dezember 2017: Dem Geheimnis um das perfekte Kakaoaroma auf der Spur! Forscher entschlüsseln Zusammenwirken von Einflussfaktoren vom Anbau bis zur Schokolade
Nachwuchsförderung: "Mixcuit"-Team des KIT gewinnt in London und in Langen
Darum IGF: Folder "11 gute Gründe für die Industrielle Gemeinschaftsforschung" beim FEI bestellbar
Veranstaltung: 2. Transferkonferenz des VDI, der AiF und der Hochschulallianz für den Mittelstand am 24. Januar 2018
IGF-Förderung: FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 1. März 2018
FEI-Termine: Save the date! 17. FEI-Kooperationsforum (inkl. TROPHELIA Deutschland) am 24. April 2018
Projekt des Monats Dezember 2017
Dem Geheimnis um das perfekte Kakaoaroma auf der Spur! Forscher entschlüsseln Zusammenwirken von Einflussfaktoren vom Anbau bis zur Schokolade

Ob für Pralinen, Tafel- oder Trinkschokoladen: Der Schlüsselrohstoff für die Erzeugung von Schokoladen und Schokoladenprodukten ist Rohkakao.
Die sensorische Qualität von Rohkakao wird von vielen Faktoren bestimmt: Neben dem genetischen Hintergrund der Kakaobäume und den Anbaubedingungen ist vor allem die Verarbeitung nach der Ernte – die Fermentation und die Trocknung – entscheidend für das Aroma des Rohkakaos. Fünf Forschergruppen aus Deutschland und Peru entschlüsseln nun gemeinsam das Zusammenwirken der Einflussfaktoren.

Nachwuchsförderung
"Mixcuit"-Team des KIT gewinnt in London und in Langen

Mit "Mixcuit" hat ein deutsches Team des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) beim Studenten-Ideenwettbewerb ECOTROPHELIA Europe den Sonderpreis für die beste Kommunikationsstrategie gewonnen.
Bei dem Wettbewerb, der dieses Jahr in London stattfand, präsentierten am 21. und 22. November Teams aus ganz Europa ihre Ideen – das deutsche Team setzte sich mit seiner erfolgsversprechenden Kommunikations- und Marketingstrategie gegen 15 weitere Teams durch.
Zudem sicherten sich die Erfinderinnen und Erfinder von "Mixcuit" am 29. November in Langen den 4. Platz beim Future Award 2017 des DVPT e.V., mit dem insgesamt acht Projekte ausgezeichnet wurden. Herzliche Glückwünsche zu beiden Auszeichnungen!

Darum IGF
Folder "11 gute Gründe für die Industrielle Gemeinschaftsforschung" beim FEI bestellbar

Der FEI hat kürzlich die Microsite www.darum-igf.de veröffentlicht, auf der Argumente zusammengestellt sind, warum sich eine Beteiligung von Unternehmen an der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) lohnt.
Um auf die Microsite aufmerksam zu machen, hat der FEI Anfang November Postkarten an 2400 Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen versandt. Die Argumente sind auch in einem neu veröffentlichten Folder zusammengefasst, der zur Weitergabe an Interessierte oder zur Auslage bei Veranstaltungen beim FEI bestellt werden kann.

Veranstaltung
2. Transferkonferenz des VDI, der AiF und der Hochschulallianz für den Mittelstand am 24. Januar 2018

Die Zeit für den deutschen Mittelstand wird knapp: Wer sein Unternehmen nicht konsequent digitalisiert, wird in Zukunft kaum am Markt bestehen können. Welche Chancen zur Stimulierung von Digitalisierungs- und Innovationsprozessen insbesondere in der Vernetzung von Hochschulen und regionaler Wirtschaft liegen, darüber diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf der 2. Transferkonferenz zum Thema "Regionaler Transfer 4.0: Digitalisierung und Innovation für den Mittelstand". Die Veranstaltung findet am 24. Januar 2018 in Berlin im Haus der Bundespressekonferenz statt.

Zur Anmeldung: www.hochschulallianz.de/veranstaltungen/24012018-2-transferkonferenz.html

IGF-Förderung
FEI-Einreichungstermin für neue Forschungsanträge am 1. März 2018

Die Chancen, für gute und mittelstandsbezogene Forschungsvorhaben Fördermittel zu erhalten, sind weiterhin sehr gut. Zur Förderung von IGF-Vorhaben, die einen Beitrag zur Realisierung der Energiewende leisten, stellt das BMWi zusätzliche Fördersummen zur Verfügung.
Merken Sie sich daher schon jetzt den nächsten Einreichungstermin vor: Reichen Sie spätestens bis zum 1. März 2018 neue Projektanträge beim FEI ein.

FEI-Termine
Save the date! 17. FEI-Kooperationsforum (inkl. TROPHELIA Deutschland) am 24. April 2018

Unter der Federführung von Prof. Dr. Stefan Töpfl (DIL) und Dr. Azad Emin (KIT) wird derzeit das nächstjährige FEI-Kooperationsforum organisiert. Das Thema: "Proteinversorgung der Zukunft – Chancen für mehr Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz in der Lebensmittelproduktion". Die Veranstaltung wird am 24. April 2018 im Uniclub Bonn stattfinden und mit dem Finale des Studentenwettbewerbs TROPHELIA kombiniert sein.

Herausgeber

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI)
Godesberger Allee 125
53175 Bonn

Telefon: +49 228 3079699-0
Telefax: +49 228 3079699-9

E-Mail: fei@fei-bonn.de
Internet: www.fei-bonn.de

Vertretungsberechtigt nach Art. 4 Abs. 7 der DSGVO: Dr. Volker Häusser, Geschäftsführer

Redaktion: Daniela Kinkel, PR-Referentin

Eintrag im Vereinsregister Bonn: Registernummer 6278
Datenschutz | Impressum © 2021 FEI