Web-Vorträge

  • Ausgezeichnet! Web-Vortrag von Dr. Jacob Ewert anlässlich der Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2022

    Bild zu Ausgezeichnet! Web-Vortrag von Dr. Jacob Ewert anlässlich der Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2022 In Anerkennung seiner besonderen wissenschaftlichen Leistungen im Rahmen seiner Dissertation wurde Dr. Jacob Ewert am 8. September mit dem Friedrich-Meuser-Forschungspreis 2022 des FEI ausgezeichnet.
    Ewerts Dissertation ist im Rahmen des über den FEI geförderten Projekts der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) AiF 18192 N entstanden, in der er sich in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Lutz Fischer am Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie der Universität Hohenheim intensiv mit der kontinuierlichen Herstellung von technofunktionellen Milchprotein-Hydrolysaten und deren Einsatz beschäftigt hat.
    In seinem Web-Vortrag mit dem Titel "Höhere Ausbeuten und innovative Einsatzmöglichkeiten dank IGF: Produktion und Anwendung technofunktioneller Milchprotein-Hydrolysate" präsentierte Dr. Jacob Ewert am 26. Oktober 2022 die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten.
    Die Aufzeichnung seines Vortrags sowie die Präsentationsfolien wurden veröffentlicht; für deren Einsicht benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service. Mehr
  • Vortragsreihe "FEI-Highlights": Infos zum Web-Vortrag im Mai & Dokumentation des Web-Vortrags im Juni 2022

    Im Mai haben wir unsere Vortragsreihe "FEI-Highlights 2022" mit Christian Kürzl von der TU München fortgesetzt:
    "Mit IGF ressourceneffizient filtrieren und reinigen: Einsatz pulsierender und alternierender Strömung am Beispiel der Magermilch-Mikrofiltration" lautete der Titel seines Web-Vortrags vom 17. Mai 2022. Darin stellte der Nachwuchswissenschaftler, der derzeit bei Prof. Dr. Ulrich Kulozik promoviert, die Essenz der Ergebnisse aus dem kurz vor dem Abschluss stehenden IGF-Projekt AiF 57 EWN (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-57-ewn.projekt) sowie den weiteren Forschungsbedarf vor insgesamt 87 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor.

    Mit Dr. Wiebke Schlörmann von der Universität Jena ging es am 27. Juni weiter: Im Rahmen ihres Vortrags „Gesundheitlicher Mehrwert durch Sauerteigfermentation: Nutzung bakterieller Beta-Glukane für die Brotherstellung dank IGF“ lag ihr Fokus auf den physiologischen Effekten von Beta-Glukanen aus Milchsäurebakterien, vor allem bezüglich der Darmgesundheit. Die Ergebnisse basieren auf dem kurz vor seinem erfolgreichen Abschluss stehenden IGF-Projekt AiF 20462 BG (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-20462-bg.projekt). Abschließend beantwortete die Wissenschaftlerin Fragen aus dem 50-köpfigen Plenum. Mehr
  • Vortragsreihe "FEI-Highlights": Dokumentation der Web-Vorträge im Januar und Februar 2022

    Den Auftakt zu unserer Vortragsreihe "FEI-Highlights 2022" bildeten zwei Nachwuchswissenschaftler, die im Rahmen eines CORNET-Projekts miteinander geforscht haben: Dr. Robert Sevenich von der TU Berlin und Dr. Maximilian Gratz von der BOKU Wien. "Mit IGF ressourceneffizient, schonend und mikrobiologisch sicher produzieren: Volumetrische Konservierungstechnologie zur Verbesserung der Lebensmittelqualität" lautete der Titel ihres Web-Vortrags am 26. Januar 2022, in dem sie Ergebnisse des 2020 abgeschlossenen Projekts CORNET AiF 207 EN (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/cornet-aif-207-en.projekt) vorgestellt haben. 98 Interessierte waren via ZOOM dabei!

    Im Februar haben wir die Vortragsreihe mit Prof. Dr. Charles Franz vom MRI in Kiel fortgesetzt: "Pseudomonaden in der Milchverarbeitung: Nutzung von Bakteriophagen als Biokontrollwerkzeuge mit IGF" lautete der Titel seines Web-Vortrags am 22. Februar 2022, in dem er vor insgesamt 89 Zuhörerinnen und Zuhörern die Essenz der Ergebnisse aus dem 2021 abgeschlossenen Projekt AiF 20027 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-20027-n.projekt) sowie den weiteren Forschungsbedarf vorstellte.
    Die Dokumentation der beide Vorträge ist veröffentlicht – für den Einblick benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service. Mehr
  • Vortragsreihe "FEI-Highlights": Dokumentation der Web-Vorträge im Oktober, November und Dezember 2021

    Bild zu Vortragsreihe "FEI-Highlights": Dokumentation der Web-Vorträge im Oktober, November und Dezember 2021 Auch im Herbst und Winter konnten wir wieder drei echte Highlights der FEI-Gemeinschaftsforschung vorstellen: Am 12. Oktober präsentierte Prof. Dr. Heiko Briesen von der TU München die im Rahmen von zwei IGF-Projekten entwickelten Prozessstrategien, mit denen Coatingschichten mit vorgegebener Dicke und Homogenität erreicht werden können.
    Es folgte am 30. November ein Tandem-Vortrag von Prof. Dr. Peggy G. Braun und Dr. Thiemo Albert von der Universität Leipzig: Sie stellten gemeinsam die Ergebnisse des FEI-Projekts AiF 19256 BR vor, im Rahmen dessen sie gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung die Eignung von kaltem Atmosphäremdruckplasma (KAP) zur Dekontamination von Oberflächen geprüft haben.
    Kurz vor der Weihnachtspause lieferte Dr. Ludger Brühl spannenden Input mit einem weiteren Highlight-Projekt: "IGF ermöglicht sicherere Speiseöle – Minimierung von Mineralölbestandteilen zum vorbeugenden Verbraucherschutz" lautete der Titel seines Web-Vortrags am 14. Dezember, in dem er Ergebnisse des 2020 abgeschlossenen FEI-Projekts AiF 19662 N vorstellte.
    Für den Einblick in die Dokumentationen der Vorträge benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service – sobald Sie sich angemeldet haben, werden Links zu den Mitschnitten und zu den Präsentationsfolien zum Download aktiviert. Mehr
  • Zweifach ausgezeichnet! Web-Vortrag von Dr. Johannes Schäfer und Dr. Karin Sebald anlässlich der Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021

    Bild zu Zweifach ausgezeichnet! Web-Vortrag von Dr. Johannes Schäfer und Dr. Karin Sebald anlässlich der Verleihung des Friedrich-Meuser-Forschungspreises 2021 Neue Lösungsansätze für ein altes, wirtschaftlich wie ökologisch hochrelevantes Problem der Milchverarbeitung zu erforschen – das war das Anliegen von Dr. Karin Sebald und Dr. Johannes Schäfer. Im Rahmen eines über den FEI geförderten IGF-Projekts erarbeiteten sie gemeinsam und interdisziplinär das sauermolkefreie Processing nicht-bitterer Milchprodukte. Mit großem Erfolg!
    Erstmalig wurde der Preis 2021 daher zweifach vergeben: Für ihre herausragenden Dissertationen wurden die Lebensmittelchemikerin und der Lebensmitteltechnologe am 9. September mit dem Friedrich‐Meuser‐Forschungspreis 2021 ausgezeichnet.
    Vor dem Tandem-Vortrag mit dem Titel "Produktionsprozesse optimieren und Lebensmittelressourcen schonen dank IGF: Sauermolkefreies Herstellen von nicht-bitteren Frischkäse-Produkten aus konzentrierter Milch" hielt der FEI-Vorsitzende Dr. Götz Kröner eine Laudatio anlässlich der virtuellen Preisübergabe.
    Die Aufzeichnung der Laudatio und des ausgezeichneten Tandem-Vortrags sowie die Präsentationsfolien wurden veröffentlicht; für deren Einsicht benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service. Mehr
  • "FEI-Highlights" im Mai & Juni 2021: Dokumentation der Web-Vorträge von PD Dr. Mario Jekle und Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer

    Bild zu "FEI-Highlights" im Mai & Juni 2021: Dokumentation der Web-Vorträge von PD Dr. Mario Jekle und Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer Mit vielen interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern setzte PD Dr. Mario Jekle von der TU München am 11. Mai die Web-Vortragsreihe "FEI-Highlights" fort: "IGF als Impulsgeber für die Getreidebranche: Mechanische und elektrische Stimulation zur Mehlfraktionierung bis hin zur Teigentspannung" lautete der Titel seines Vortrags.
    Ebenfalls einen ausgesprochen interessanten Vortrag bot Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer vom DLR Rheinpfalz ihren Zuhörerinnen und Zuhörern am 24. Juni: Unter dem Titel "Den Herausforderungen des Klimawandels mit IGF begegnen – UV-C-Behandlung zur schonenden Entkeimung von Most und Wein" präsentierte sie spannende Forschungsergebnisse.
    Die Aufzeichnungen der beiden Web-Vorträge sowie die Präsentationsfolien wurden veröffentlicht; für deren Einsicht benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service. Mehr
  • "FEI-Highlights" im Februar & März 2021: Dokumentation der Web-Vorträge von Prof. Dr. Bianca May und Dr. Nino Terjung

    Bild zu "FEI-Highlights" im Februar & März 2021: Dokumentation der Web-Vorträge von Prof. Dr. Bianca May und Dr. Nino Terjung Nach einem erfolgreichen Auftakt der Vortragsreihe "FEI-Highlights" im Herbst 2020 ging es am 23. Februar 2021 weiter: Prof. Dr. Bianca May von der Hochschule Geisenheim referierte vor über 70 Zuhörerinnen und Zuhörern über die optimierte Verarbeitung von Fruchtsäften, Nektaren und Smoothies dank IGF. Die Aufzeichnung des ersten Web-Vortrags sowie die Präsentationsfolien wurden bereits veröffentlicht, siehe unten.
    Dr. Nino Terjung setzte am 18. März die Vortragsreihe fort: 127 Interessierte haben an seinem Web-Vortrag zur veganen Vielfalt dank IGF teilgenommen – das ist ein neuer Rekord bei den bisherigen Vorträgen aus der Reihe "FEI-Highlights"! Mehr
  • Vortragsreihe "FEI-Highlights 2020": Drei erfolgreiche Web-Vorträge im September, Oktober und November

    Bild zu Vortragsreihe "FEI-Highlights 2020": Drei erfolgreiche Web-Vorträge im September, Oktober und November Groß war das Interesse an der Vortragsreihe "FEI-Highlights 2020": Dem ersten Web-Vortrag von Prof. Dr. Katharina Scherf (KIT) am 10. September haben 86 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugehört; beim zweiten Web-Vortrag von Dr. Hans-Jürgen Heidebrecht am 15. Oktober waren 73 Interessierte online dabei. Beim Finale am 12. November – dem Vortrag von Prof. Dr. Eckhard Flöter – hatten sich sogar 112 Zuhörerinnen und Zuhörer zugeschaltet.
    Die Aufzeichnungen aller drei Vorträge sowie deren Präsentationsfolien sind nun veröffentlicht! Mehr