Vortragsreihe "FEI-Highlights 2021": Nächster Web-Vortrag zu erfolgreichen IGF-Projekten am 18. März

Nach einem erfolgreichen Auftakt der Vortragsreihe "FEI-Highlights" im Herbst 2020 ging es am 23. Februar 2021 weiter: Prof. Dr. Bianca May von der Hochschule Geisenheim referierte vor über 70 Zuhörerinnen und Zuhörern über die optimierte Verarbeitung von Fruchtsäften, Nektaren und Smoothies dank IGF. Die Aufzeichnung des ersten Web-Vortrags sowie die Präsentationsfolien wurden nun veröffentlicht. Für den zweiten Web-Vortrag von Dr. Nino Terjung können Sie sich noch bis zum Veranstaltungstag am 18. März gebührenfrei anmelden.

Für die Einsicht aller Aufzeichnungen (2020 und 2021) benötigen Sie eine Anmeldung im FEI-Service – sobald Sie sich angemeldet haben, werden Links zu den Mitschnitten und den Präsentationsfolien zum Download aktiviert. Interessierte, die noch nicht für den FEI-Service registriert sind, wenden sich bitte an unsere Geschäftsstelle (siehe Kontakt).

– Bitte beachten Sie, dass die Inhalte nicht ohne vorherige Zustimmung der Referentin verwendet werden dürfen!


Dokumentation des Web-Vortrags vom 23. Februar 2021

Mehr Mineralstoffe und Spurenelemente, weniger Schwermetalle: Optimierte Verarbeitung von Fruchtsäften, Nektaren und Smoothies dank IGF (AiF 19352 N)


Prof. Dr. Bianca May
Hochschule Geisenheim, Institut für Oenologie

Video-Mitschnitt des Web-Vortrags (63 Minuten)
Präsentation zum Vortrag (21 Folien)



Web-Vortrag am 18. März 2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Vegane Vielfalt mit IGF: Stoffliche und verfahrenstechnische Konzeption pflanzenbasierter Alternativen mit Brühwurst- und Rohwurstcharakter



Dr. Nino Terjung
Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V. (DIL), Quakenbrück


Sie können sich jetzt zu dem gebührenfreien Web-Vortrag anmelden: Durch einen Klick auf den Vortragstitel gelangen Sie weiter zum Anmeldeformular.
Ganz bequem funktioniert die Anmeldung, wenn Sie bereits für den FEI-Service registriert sind. Anmeldungen sind natürlich auch ohne Registrierung möglich. Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie auch den Zoom-Link zu der Veranstaltung.

Gern verweisen wir auch auf unser zweiteiliges FEI-Kooperationsforum am 20. und 27. April 2021. Zum Programm und zur Anmeldung:
„Big Data, Digitalisierung und Smart Factory – Chancen für eine intelligente Lebensmittelproduktion der Zukunft“

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme – aus Ihrem Büro oder Homeoffice, per PC, Laptop, Tablet oder Handy!