Heiß getrunken ein Genuss: Bereich Kaffee, Kaffeemittel, Kakao, Tee

Kaffeebohnen
Um aus Kaffeebohnen, Kakaobohnen oder den Blättern, Knospen und Stängeln der Teepflanze die weltweit beliebtesten Genussmittel unter den Lebensmitteln herzustellen, bedarf es aufwändiger Produktionsprozesse. Allein die traditionelle Herstellung von Schwarztee ist schon eine "Wissenschaft für sich".
Zudem machen die Herstellung im Ursprungsland sowie der globale Handel es nicht leichter, die Sicherheit und Authentizität von Kaffee, Kakao und Tee kontinuierlich sicherzustellen.

Daher ist auch in diesem Bereich Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) gefragt:
So wird im "Reich des Kaffees" von 2019 - 2022 ein IGF-Projekt des FEI durchgeführt, dessen Ziel es ist, über ein Prozessmodell Vorhersagen zur gezielten Beeinflussung der Kaffeeextraktion zu machen (AiF 20748 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-20748-n.projekt)).
Für Kakao- und Schokoladenhersteller wurde u.a. im Rahmen eines FEI-Projektes eine Methode entwickelt, mit der hochwertiger Arriba-Kakao von dem aromaschwächeren CCN51-Kakao objektiv unterschieden werden kann (Projekt des Monats November 2011 (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/2011-11-november)). Denn aufgrund der Ähnlichkeit der Kakaobohnen waren hier zuvor gesundheitlich unbedenkliche, doch wirtschaftlich hoch relevante Verfälschungen möglich.
Für Hersteller von Kräutertees wurde eine Screening-Methode zur Bestimmung toxikologisch relevanter Pyrrolizidinalkaloide entwickelt, die auch im Projekt des Monats März 2019 (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/pdm-2019-03) vorgestellt wurde.

Best-Practice-Projekte


Bild 1
Natürliches Gas – für eine energieeffiziente und produktschonende Herstellung von Instantprodukten
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/best-practice-projekte/bpp-2013-10-instant-artikel)
Oktober 2013
AiF 14086 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-14086-n.projekt)


Brot
Melanoidine: Gesundheitsfördernde Bräunungsprodukte in Kaffee, Brot und Bier
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/best-practice-projekte/bpp-2009-10-melanoidine-artikel)
Oktober 2009
AiF 14085 BG (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-14085-bg.projekt) / AiF 12403 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-12403-n.projekt)



Projekte des Monats


Nur Gutes aus der Natur genießen: Münchner Wissenschaftlerteam entwickelt Schnellverfahren zur Detektion gesundheitlich bedenklicher Pflanzeninhaltsstoffe
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/pdm-2019-03)
März 2019
AiF 19010 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-19010-n.projekt)


Kaffeegenuss ohne Bedenken: Braunschweiger Wissenschaftler entwickeln Minimierungsstrategie für Prozesskontaminanten in Röstkaffee
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/2018-12-dezember)
Dezember 2018
AiF 20049 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-20049-n.projekt)


Schokolade mit Kakaobohnen
Original oder Fälschung? Sichere Analyse zur Unterscheidung von Edelkakao und Konsumkakao
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/2011-11-november)
November 2011
AiF 16796 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-16796-n.projekt)


Kaffeebohnen
Bitterer Kaffee? Zielgruppengerechte Optimierung der Bitterkeit von Röstkaffee
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projekte-des-monats/2010-06-juni)
Juni 2010
AiF 15752 N (https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-15752-n.projekt)



Weitere Projekte zum Branchenbereich Kaffee, Kaffeemittel, Kakao, Tee finden Sie in unserer Projektdatenbank.
(https://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank)