Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland

TROPHELIA Deutschland
Vergrößern BildHerunterladen
Mit dem Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland fördert der FEI den studentischen Nachwuchs an Hochschulen in ganz Deutschland. Gesucht werden die besten Ideen für innovative Lebensmittelprodukte, die auch mit einem ökologischen Benefit überzeugen. Teilnehmen können Teams von Studentinnen und Studenten der Lebensmittelwissenschaften sowie von angrenzenden Disziplinen. Nach Einreichung und Bewertung eines Produktdossiers durch eine Jury werden die sechs besten Teams zum Finale nach Bonn eingeladen: Dort präsentieren sie ihre köstlichen Ergebnisse aus vielen Wochen Engagement und Einsatz abseits des Hörsaals.
TROPHELIA Deutschland wird seit 2010 jährlich vom FEI ausgeschrieben und ist der nationale Vorentscheid des europäischen Wettbewerbs ECOTROPHELIA (http://www.ecotrophelia.eu/).

TROPHELIA 2020


Vergrößern
Massive Einschnitte gab es auch für TROPHELIA Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie: Das für den 21. April 2020 geplante Finale des TROPHELIA-Wettbewerbs wurde abgesagt, wegen der Unwägbarkeiten konnte auch keine Ersatzveranstaltung organisiert werden.
Trotz Absage der Messe SIAL in Paris – in deren Rahmen das ECOTROHELIA-Finale hätte stattfinden sollen – hält das europäische Organisationsteam jedoch an dem europäischen Finale fest: Es soll vom 18.-19. Oktober 2020 als Präsenz-Veranstaltung in Paris durchgeführt werden.
Der FEI freut sich, für die Teilnahme Deutschlands ein Team ins Rennen schicken zu können: Die TROPHELIA-Jury nominierte ein Team der Technischen Universität Berlin, dessen Dossier die mit großem Abstand höchste Punktzahl erreicht hatte – mit seiner Produktidee "Insectastic", der Hackfleisch-Alternative! Zu TROPHELIA 2020 (https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2020)

TROPHELIA auf Facebook: www.facebook.com/trophelia (http://www.facebook.com/trophelia)


Die TROPHELIA-Wettbewerbe 2010 – 2019:


Proteinreich, knusprig-lecker und zu 90 Prozent aus regional angebauten Erbsen: Das ist der Tempeh-Kräcker "TempSta" – der TROPHELIA-Star 2019!

(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2019)
Koffein trifft Cookie: "kof.co", der vollwertige Frühstückskeks mit Guaraná, Chlorella und Wakame.
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2018)
Bite. Stir. Enjoy. So lautet der Slogan von "Mixcuit", einer raffinierten 3-in-1-Lösung: Mit dem schmackhaften "Rührkeks" werden Plastikrührstäbchen und Zuckertütchen ersetzt, so dass jede Menge Müll vermieden wird.
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2017)
2016
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2016)

Das Gewinnerprodukt: "Silk Tofu", das Dessert-To-Go mit vietnamesischen Wurzeln.
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2015)
Gold für "Droptail" - der Cocktail mit dem ganz besonderem Clou!
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2014)
2013
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2013)


So sieht "Cruemel" aus!
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2012)
Goldmedaille für "ZwieBiss"!
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2011)
So sehen Sieger aus!
(https://www.fei-bonn.de/foerderung/nachwuchsfoerderung/trophelia/trophelia-2010)


Hintergrund

Auf Initiative von ACTIA und der Industrie- und Handelskammer Vaucluse wurde im Jahr 2000 in Frankreich erstmalig der Studentenwettbewerb TROPHELIA durchgeführt. Im Jahr 2008 hat der europäische Verband FoodDrinkEurope (bis 2011: CIAA) die ursprünglich französische Idee erstmalig als europäischen Wettbewerb durchgeführt: TROPHELIA Europe war geboren. 2012 erfolgte die Umbenennung in ECOTROPHELIA Europe.