12. FEI-Kooperationsforum 2013 (inkl. TROPHELIA Deutschland 2013)

Datum 16.04.2013
Ort Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn
Klimaschutz, Energiewende und nachhaltiges Wirtschaften sind in aller Munde – und weit mehr als Lippenbekenntnisse! Sie sind globale Herausforderungen, mit denen sich auch jedes Unternehmen hierzulande auseinanderzusetzen hat. Ein entscheidender Hebel zur Umsetzung dieser Herausforderungen ist eine energieeffiziente Produktion. Das gilt für Konsumgüter wie Lebensmittel ganz besonders, und zwar branchenübergreifend.

Hier ist Gemeinschaftsforschung gefragt! Der FEI stellt das Thema daher in den Mittelpunkt des 12. Kooperationsforums: "Energieeffizienz in der Lebensmittelproduktion: Herausforderungen – Instrumente – Innovationsimpulse" lautet der Titel der interdisziplinären Veranstaltung mit acht hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ziel ist es, einzelne Instrumente zur energieeffizienten Lebensmittelproduktion darzulegen, den aktuellen Forschungsstand und den weiteren Forschungsbedarf aufzuzeigen und im Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft Impulse für Projekte der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) zu geben.

Im Rahmen dieser Ideen- und Kontaktbörse freuen wir uns, Ihnen in diesem Jahr erneut junge Ideen für innovative Produkte vorstellen zu können: Die Prämierung der Gewinner von TROPHELIA Deutschland 2013 bildet den Abschluss unserer Veranstaltung. Ebenso werden die sechs besten aus zwanzig eingereichten Ideen gezeigt. Der FEI organisiert für Deutschland den nationalen Vorentscheid des europaweit ausgeschriebenen Innovationswettbewerbs für Studenten der Lebensmittelwissenschaften zum vierten Mal.

Wir freuen uns, Sie am 16. April im Universitätsclub Bonn begrüßen zu können!