14. FEI-Kooperationsforum "Upcycling in der Lebensmittelproduktion: Chancen für die Entwicklung neuer Produkte und Verfahren" am 28.4.2015

Mehr Wertschöpfung durch Upcycling: Die über 100 Industrievertreter und Wissenschaftler diskutierten im Rahmen der Ideen- und Kontaktbörse den Stand der Technik sowie den Forschungsbedarf für die Lebensmittelwirtschaft.

Prof. Heike P. Schuchmann vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie Prof. Peter Winterhalter von der Technischen Universität Braunschweig moderierten als wissenschaftliche Leiter das Kooperationsforum. In ihrem Resümee warben sie auch für neue Projekte der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF), da das komplexe Thema Upcycling ein idealer Kandidat für branchenübergreifende und vorwettbewerbliche Forschung sei.

Die Moderatoren und die Referenten des 14. FEI-Kooperationsforums: Prof. Dr. Heike P. Schuchmann, Prof. Dr. Andrea Kruse, Dr. Carsten Zetzl, Prof. Dr. Andreas Schieber, Prof. Dr. Christina Dornack, Dr. Matthias Eisner, Prof. Dr. Ulrich Kulozik, Prof. Dr. Peter Winterhalter,  Dr. Jan-Christoph Stoephasius und Prof. Dr. Antonio Delgado.
Vergrößern BildHerunterladen

Die Abstracts der Vorträge, die Kurzviten der Referenten sowie die Präsentationen stehen hier als PDF-Dokumente zur Verfügung.
- Bitte beachten Sie, dass die Inhalte nicht ohne vorherige Zustimmung der Referenten verwendet werden dürfen! -

Impulsvortrag

Dr. Matthias Eisner, Hochwald Foods GmbH,Thalfang
Abstract und Kurzvita
Upcycling - Beispiele zu Chancen und offenen Fragen der Lebensmittelindustrie

Forschungsfeld Rohstoffe

Prof. Dr. Heike P. Schuchmann, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik
Abstract und Kurzvita
Faserstoffe aus pflanzlichen Nebenströmen als wertgebende Rohstoffe: Aufarbeitung durch Extrusionsverfahren

Prof. Dr. Peter Winterhalter, Technische Universität Braunschweig, Institut für Lebensmittelchemie
Abstract und Kurzvita
Neue Wertstoffe aus Nebenströmen der Weinindustrie

Prof. Dr. Andreas Schieber, Universität Bonn, Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften
Abstract und Kurzvita
Upcycling im Bereich pflanzlicher Rohwaren (Obst, Gemüse und Ölsaaten)

Prof. Dr. Ulrich Kulozik, Technische Universität München, Zentralinstitut für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (ZIEL)
Abstract und Kurzvita
Fraktionierung von komplexen Lebensmitteln und Prozessnebenströmen zur Gewinnung isolierter Komponenten mit gesteigerter Funktionalität und höherer Wertschöpfung

Forschungsfeld Energieströme

Dr. Jan Stoephasius, Nutreon Engineering GmbH, Mainz
Abstract und Kurzvita
Einsatz von Hochtemperaturwärmepumpen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zum Upcycling von niederkalorischer Abwärme

Prof. Dr. Antonio Delgado, Universität Erlangen-Nürnberg, Department Chemie und Bioingenieurwesen, Lehrstuhl für Strömungsmechanik, Erlangen
Abstract und Kurzvita
Aus etwas anderer Sicht: Energieeffizienz beim Upgrading mittels Emerging Methods

Forschungsfeld Energieströme

Prof. Dr. Andrea Kruse, Universität Hohenheim, Institut für Agrartechnik
Abstract und Kurzvita
Basischemikalien und Energieträger aus „nasser“ Biomasse aus der Lebensmittelindustrie

Dr. Carsten Zetzl, Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Thermische Verfahrenstechnik
Barbara Waelkens, Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)
Abstract und Kurzvita
Produktivitätsoptimierung von Biogasanlagen: Hochdruckverfahren zur stofflichen Wertschöpfung aus Gärresten und Nebenströmen

Prof. Dr. Christina Dornack, Technische Universität Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten
Abstract und Kurzvita
Kaskadennutzung von organischen Reststoffen zur stofflichen und energetischen Nutzung am Beispiel der milchverarbeitenden Industrie