10. FEI-Kooperationsforum "Functional Food 2.0: Neue Perspektiven für die Lebensmittelindustrie?" am 12.4.2011

Zum zehnten Mal lud der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) zum interdisziplinären Kooperationsforum in den Bonner Universitätsclub ein. 130 Teilnehmer folgten am 12. April der Einladung, um das Themenfeld "Functional Food 2.0: Neue Perspektiven für die Lebensmittelindustrie?" aus verschiedenen Perspektiven zu erörtern.
Der Ernährungswissenschaftler Prof. Peter Stehle von der Universität Bonn moderierte als wissenschaftlicher Leiter die Veranstaltung.

Die Referenten des 10. FEI-Kooperationsforums (von links nach rechts): Dipl.-oec.troph. Hans Braun, Prof. Dr. Heike P. Schuchmann, Prof. Dr. Dr. Jörg Hinrichs, Dr. Oliver Hasselwander, Prof. Dr. Mathilde Kersting, Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, Moderator Prof. Dr. Peter Stehle, Prof. Dr. Thomas Hofmann, Prof. Dr. Jochen Weiss und Prof. Dr. Dorothee Volkert (es fehlt: RA Peter Loosen).
Vergrößern BildHerunterladen

Zur Pressemitteilung vom 13. April 2011

Die Abstracts der Vorträge, die Kurzviten der Referenten sowie die Präsentationen stehen hier als PDF-Dokumente zur Verfügung.
Untenstehend finden Sie ebenso einige Bilder der Veranstaltung.
- Bitte beachten Sie, dass die Inhalte nicht ohne vorherige Zustimmung der Referenten verwendet werden dürfen! -

Functional Food: Die Rahmenbedingungen

Prof. Dr. Peter Stehle, Universität Bonn
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Sinn und Zweck von Functional Food – Eine ernährungsphysiologische Bestandsaufnahme"

RA Peter Loosen, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL), Berlin/Brüssel
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Functional Food: Der aktuelle Rechtsrahmen"

Dr. Oliver Hasselwander, Danisco (UK) Limited, Redhill, Großbritannien
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Gesundheit und Ernährung aus Sicht der Industrie - Perspektive eines Lebensmittel-Inhaltsstoff-Herstellers"

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
Abstract
Präsentation "Functional Food: Risk Assessment"

Forschungsfeld Functional Food: Perspektiven durch neue Technologien

Prof. Dr. Heike P. Schuchmann, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Funktionalisieren von Lebensmitteln durch Erzeugen von Mikrostrukturen"

Prof. Dr. Jochen Weiss, Universität Hohenheim
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Nano-Verkapselung bioaktiver Komponenten"

Prof. Dr. Thomas Hofmann, Technische Universität München
Abstract und Kurzvita
Die Präsentation zum Vortrag ""A matter of taste" - Von Geschmacksrezeptoren zu Designer Food" steht leider noch nicht zur Verfügung.

Prof. Dr. Dr. Jörg Hinrichs, Universität Hohenheim
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Lactulose als funktioneller Inhaltsstoff"

Functional Food für bestimmte Lebenssituationen

Dipl.-oec.troph. Hans Braun, Deutsche Sporthochschule Köln
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Sportliche Leistungssteigerungen durch Functional Food?"

Prof. Dr. Dorothee Volkert, Universität Erlangen-Nürnberg
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Anti-Aging-Produkte – Wunsch oder Wirklichkeit?"

Prof. Dr. Mathilde Kersting, Forschungsinstitut für Kinderernährung, Dortmund
Abstract und Kurzvita
Präsentation "Funktionelle Lebensmittel für Kinder und Jugendliche?"