Logo Ausgabe 05/2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen die monatliche Ausgabe von "FEI-Aktuell" vorstellen zu können – mit einem kurzen Überblick über Neuigkeiten und Termine aus dem FEI-Netzwerk sowie unser Projekt des Monats.

In Ausgabe 05/2017 finden Sie folgende Themen:
Projekt des Monats Mai 2017: Antioxidans auf dem Prüfstand – Weinforscher untersuchen Einfluss von Glutathion auf Erhalt von Frische und Aroma
Studenten-Ideenwettbewerb TROPHELIA 2017: KIT-Team gewinnt zweifach mit "Mixcuit" und vertritt Deutschland bei europäischem Entscheid in London
Veranstaltungsrückblick: 16. FEI-Kooperationsforum "Food Fraud, Food Safety und Food Profiling – Neue Verfahren für sichere und authentische Lebensmittel"
FEI-Termine: FEI beim Innovationstag Mittelstand am 18. Mai 2017
Projekt des Monats Mai 2017
Antioxidans auf dem Prüfstand – Weinforscher untersuchen Einfluss von Glutathion auf Erhalt von Frische und Aroma

Glutathion ist ein Tripeptid, das in pflanzlichen wie menschlichen Zellen natürlich enthalten ist und als Antioxidans bekannt ist. Aufgrund seiner antioxidativen Wirkung wird es auch als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Wie beim Menschen, so auch beim Wein: In der Weinforschung gibt es Hinweise, dass sich die Gabe von Glutathion positiv auf den Wein auswirkt. Die Datenlage ist widersprüchlich, die Wissenslücke groß – und besonders im deutschen Weinbau besteht ein hoher Bedarf, das Thema wissenschaftlich zu fundieren.

Studenten-Ideenwettbewerb TROPHELIA 2017
KIT-Team gewinnt zweifach mit "Mixcuit" und vertritt Deutschland bei europäischem Entscheid in London

Mit der Produktidee "Mixcuit" hat ein Team des Karlsruher Instituts für Technologie den ersten Platz bei TROPHELIA Deutschland 2017 gewonnen. Das Team sicherte sich ebenfalls den Sonderpreis für die innovativste Produktidee, bei der schon der Name vielversprechend ist: Aus "mix" und "biscuit" wird "Mixcuit", ein "Rührkeks", der es in sich hat...
Das Karlsruher Gewinnerteam wird Deutschland mit "Mixcuit" beim europäischen ECOTROPHELIA-Wettbewerb in London vertreten. Platz 2 ging ebenfalls an ein Team des Karlsruher Instituts für Technologie, über Platz 3 freute sich ein Team der Hochschule Fulda.

Veranstaltungsrückblick
16. FEI-Kooperationsforum "Food Fraud, Food Safety und Food Profiling – Neue Verfahren für sichere und authentische Lebensmittel"

Safety first! Über 100 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten am 26. April beim diesjährigen Kooperationsforum neue Ansätze und den Forschungsbedarf für die Produktion von sicheren und authentischen Lebensmitteln. Der FEI hatte zu der interdisziplinären Veranstaltung zum 16. Mal in den Bonner Universitätsclub eingeladen. Die Präsentationen und Abstracts der Vorträge sowie die Kurzviten der Referenten stehen zum Download zur Verfügung; eine Bildergalerie ist ebenso veröffentlicht.

FEI-Termine
FEI beim Innovationstag Mittelstand am 18. Mai 2017

Das BMWi lädt am 18. Mai 2017 zum 24. Innovationstag Mittelstand auf das Gartengelände der AiF in Berlin-Pankow ein. Auf der "Leistungsschau im Grünen" werden mehr als 200 Exponate vorgestellt. Sie bietet Ausstellern und Besuchern Gelegenheit, sich zu den BMWi-Programmen zur Innovationsförderung aus erster Hand zu informieren, Kontakte zu Unternehmen und Forschungs­einrichtungen zu knüpfen und mit Vertretern der Politik ins Gespräch zu kommen.
Der FEI präsentiert in diesem Jahr auf zwei Ständen seine erfolgreichen IGF-Projekte: Auf dem Stand C19 stellt der FEI zusammen mit der Universität Leipzig sowie weiteren Partnern das Potential der innovativen Plasmatechnologie zur Entkeimung von Lebensmitteln vor. Im internationalen Bereich wird der FEI zusätzlich das CORNET-Projekt "Innovative Algae Processing for Nutraceuticals in Food and Feed (iAlgaePro)" präsentieren.

Herausgeber

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI)
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn

Telefon: +49 228 3079699-0
Telefax: +49 228 3079699-9

E-Mail: fei@fei-bonn.de
Internet: www.fei-bonn.de

Vertretungsberechtigt nach §5 TMG: Dr. Volker Häusser, Geschäftsführer

Redaktion: Daniela Kinkel, PR-Referentin

Eintrag im Vereinsregister Bonn: Registernummer 6278
Datenschutz | Impressum © 2017 FEI