Print

  • FEI-Jahresreport

    Bild zu FEI-Jahresreport Erstmals im September 2012 erschienen, verdeutlicht der FEI-Jahresreport das Spektrum und die Vielfältigkeit der FEI-Aktivitäten – jeweils vom Sommer des Vorjahres bis zum Sommer des aktuellen Jahres.
    Der Jahresreport erscheint einmal jährlich im September zur Jahrestagung und wird daraufhin an alle FEI-Akteure und -Interessenten versandt.
  • "FEI im Fokus"

    Bild zu "FEI im Fokus" Mit dem "FEI im Fokus" informiert der FEI seine Mitglieder, Förderer und alle an der Gemeinschaftsforschung im Lebensmittelbereich Interessierten dreimal jährlich über seine Aktivitäten. Im Zentrum steht die Darstellung von erfolgreich umgesetzten Forschungsprojekten – die Best-Practice-Projekte des FEI. Außerdem informiert "FEI im Fokus" über Forschungsaktivitäten, wissenschaftliche Veranstaltungen, Publikationen und aktuelle Themen der Industriellen Gemeinschaftsforschung.
  • FEI-Imagebroschüre bringt es auf den Punkt: "Wir fördern den Fortschritt"

    Bild zu FEI-Imagebroschüre bringt es auf den Punkt: "Wir fördern den Fortschritt" Wer ist der FEI? Was steckt hinter der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF)? Und wie fördert Forschung den Fortschritt in der Lebensmittelwirtschaft?

    Der FEI lässt in seiner 16-seitigen Imagebroschüre Menschen zu Wort kommen, die diese und weitere Fragen aus ihrer Sicht beantworten: Unternehmer, Wissenschaftler und "Forschungsaktivisten" aus der IGF-Szene. Eine Auswahl an Forschungsthemen zeigt die Vielfältigkeit der Lebensmittelforschung über den FEI.
  • Branchenfolder "Industrielle Gemeinschaftsforschung"

    Bild zu Branchenfolder "Industrielle Gemeinschaftsforschung" Für die Innovationskraft ganzer Branchen hat die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) einen hohen Stellenwert. Wie vielfältig und übergreifend die Ansatzpunkte der Industriellen Gemeinschaftsforschung sind und welche Impulse für technischen Fortschritt sie setzt, zeigt eine Folderreihe des FEI, die für drei Branchen der Lebensmittelwirtschaft veröffentlicht wurde: für die Getreide- und Backwarenbranche, für die Süßwarenbranche und für die Getränkebranche.

    Die Folder können jeweils zur Weitergabe an Interessierte oder zur Auslage bei Veranstaltungen in der gewünschten Stückzahl bestellt werden.
  • Tagungsband

    Bild zu Tagungsband Im Rahmen der jährlich Anfang September stattfindenden FEI-Jahrestagungen präsentieren renommierte Wissenschaftler ihre erfolgreichen Projekte, die über den FEI koordiniert wurden.

    Der bis 2011 jeweils zu Beginn des Folgejahres veröffentlichte Tagungsband fasste die wissenschaftlichen Beiträge der Referenten zusammen. Mit der erstmaligen Herausgabe des Jahresreports wurde die Veröffentlichung des Tagungsbandes 2012 eingestellt.
  • FEI-Handbuch "Netzwerk der Gemeinschaftsforschung im Innovationsfeld Lebensmittel"

    Bild zu FEI-Handbuch "Netzwerk der Gemeinschaftsforschung im Innovationsfeld Lebensmittel" Das FEI-Handbuch enthält umfassende Informationen über den FEI und seine Mitglieder. Es gibt Einblick in die Organisation und das umfangreiche Netzwerk der FEI-Gemeinschaftsforschung.

    Die letzte aktualisierte Ausgabe ist 2008 erschienen; eine Neuauflage ist nicht geplant.
  • FEI-Infoflyer

    Bild zu FEI-Infoflyer Wer ist der FEI?
    Welche Leistungen bietet der FEI?
    Was ist Industrielle Gemeinschaftsforschung?
    Welche Projekte fördert der FEI?
    Was bietet eine Mitgliedschaft beim FEI?

    Kompakte Antworten auf diese Fragen finden sich im Infoflyer in den vier Rubriken NETZWERK, FÖRDERUNG, PROJEKTE und VERANSTALTUNGEN, die auf die gleichlautenden Rubriken der FEI-Internetpräsenz verweisen.
  • Sonderpublikationen

    In dieser Rubrik veröffentlicht der FEI Sonderpublikationen oder verweist auf Publikationen der Partnerorganisationen. Dazu gehören
    • die BLL-Publikation/Toolbox zur Minimierung von 3-MCPD-Fettsäureestern und Glycidyl-Fettsäureestern in Lebensmitteln (2016)
    • die Abschlusspublikationen der DFG/AiF-Clusterprojekte (2011, 2012 und 2014),
    • die Wahlprüfsteine der BVE (2013),
    • die Publikationen der Acrylamid-Projekte (2010)
    • und die Sonderdrucke der AiF zu "unseren", mit dem Otto-von-Guericke-Preis ausgezeichneten Projekten (2009).