Ausgezeichnet!

Prof. Dr. Dominik Durner

Vergrößern
2011 schloss
Prof. Dr. Dominik Durner
seine von Prof. Dr. Peter Winterhalter betreute Promotion an der Technischen Universität Kaiserslautern mit summa cum laude ab. Die entsprechenden Forschungsarbeiten zur Mikrooxygenierung von Rotweinen führte er im Rahmen eines FEI-Projektes bei Prof. Dr. Ulrich Fischer im Kompetenzzentrum Weinforschung des DLR Rheinpfalz in Neustadt a.d. Weinstraße durch. Dorthin war er 2006 nach Abschluss seines Studiums der Lebensmitteltechnologie an der Technischen Universität München gewechselt. Für die herausragende Dissertation wurde er am 13. September 2011 von der Gesellschaft Deutscher Chemiker mit dem Gerhard-Billek-Preis für die beste Dissertation im Fach Lebensmittelchemie ausgezeichnet. Im Oktober 2011 erhielt der 33-Jährige einen Ruf als Professor für Lebensmitteltechnologie an die Fachhochschule Kaiserslautern. Von dort betreut er auch den 2009 gestarteten dualen Studiengang Weinbau und Oenologie. Zeitgleich setzt er seine international beachteten Forschungsarbeiten in Neustadt fort.

Zurück zur Übersicht